Falken bestückt neue Toyota Corolla-Modelle

Donnerstag, 29 August, 2019 - 13:45
Das Fließheck-Modell des Toyota Corolla fährt ab Werk auf den ZIEX ZE914B ECORUN-Reifen von Falken. Bildquelle: Falken.

Auf den beiden neuen Toyota Corolla-Modellen, die seit März 2019 im Handel sind, kommen gleich zwei Falken-Profile zum Einsatz. Das Fließheck-Modell des Corolla wird mit dem ZIEX ZE914B ECORUN von Falken ausgestattet, während Toyota beim Stufenheck-Modell auf den SINCERA SN832B setzt.

Der ZE914B ECORUN aus der ZIEX-Serie soll sich durch sehr gute Handling- und Bremseigenschaften selbst auf nasser Fahrbahn auszeichnen. Zudem wurde er laut Unternehmensangaben eigens für die Anforderungen eines Hybridfahrzeugs modifiziert und sorgt durch seinen verbesserten Rollwiderstand für geringeren Energieverbrauch und damit für niedrige Verbrauchswerte. Der Pneu kommt in den Dimensionen 225/40R18 92 W XL und 225/45R17 91W zum Einsatz.

Das Stufenheck-Modell des neuen Corolla rollt werkseitig auf SINCERA SN832 ECORUN-Reifen in der Größe 205/55R16 91V. Der erste Energiesparreifen aus dem Hause Falken soll durch seine Nasshaftung, sein sehr gutes Aquaplaning-Verhalten und seine hohe Kraftstoffeffizienz überzeugen. Die Falken-Reifen werden im SRI-Werk in der Türkei hergestellt und in den Toyota-Werken im britischen Castle Donington bzw. im türkischen Sarkaya montiert.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das Borbet LS2-Rad soll die sportlichen Ambitionen des Toyota Corolla unterstreichen. Bildquelle: Borbet.

    Um die sportlichen Ambitionen des neuen Toyota Corolla zu unterstreichen, empfiehlt Räderhersteller Borbet sein LS2-Rad der Kategorie „Sports“. Die in den Farbvarianten „brilliant silver“ und „black matt“ angebotene Felge soll besonders durch zeitloses Design überzeugen.

  • Der Giti GDR655+ Combi Road ist zunächst in den Dimensionen 315/80R22.5 und 315/70R22.5 erhältlich.

    Giti Tire bestückt die Profile GDR655+ und GDR665+ mit der Combi-Road-Laufflächenmischung. Beide erzielen damit laut Unternehmensangaben gegenüber dem Vorgängermodell eine um 30 Prozent bessere Laufleistung.

  • Das Finish "hyper silver" wurde eigens für die MSW 29 von OZ entwickelt. Bildquelle: OZ.

    Der italienische Motorsportausrüster OZ hat mit der MSW 29 eine neue Leichtmetallfelge im Sortiment, die speziell für BMW-Modelle ausgelegt ist. Die Radneuheit ist in den Dimensionen 7,5x17, 8x18, 8x19 und 8,5x19 Zoll erhältlich.

  • Falken stattet den Audi Q3 mit dem ZIEX ZE914 AC (AO ) in der Größe 215/65 R17 99V aus.

    Ein weiterer Reifenhersteller meldet eine OE-Vereinbarung mit Audi. Falken stattet den Audi Q3 mit dem ZIEX ZE914 AC (AO) in der Größe 215/65 R17 99V aus.