Exklusives Konzert in Reifen Lorenz-Filiale in Neumarkt

Freitag, 19 Juli, 2019 - 13:15
Gerd Wächter (rechts) und Matthias Eisentraut (links) übergaben das Sieger-Cover in Übergröße an Maximilian Lorenz.

Die Auszubildenden von Reifen Lorenz haben im Rahmen des „Team Camp“, einer Azubi-Maßnahme der Reifenfachhandelskooperation Top Service Team KG, ein exklusives Konzert in der eigenen Filiale mit zwei Emergenza-Nachwuchs-Bands gewonnen. Die Reifenmarke Firestone machte das Konzert als Hauptsponsor des Emergenza Bandcontest möglich.

Genau hierauf ging auch die erfolgreich gelöste Wettbewerbsaufgabe zurück: Die Auszubildenden sollten ihr eigenes Plattencover für eine Musik-Band kreieren. Die kreative Umsetzung des Reifen Lorenz-Nachwuchses überzeugte und setzte sich im Facebook-Voting gegen zahlreiche weitere Einsendungen von Top Service Team-Reifenhändlern durch. Am 13. Juli 2019 fand nun, in der neu eröffneten Filiale von Reifen Lorenz in Neumarkt in der Oberpfalz, das Konzert statt. Zwei Emergenza Bands, „Sonic Clash“ aus München und „Art in Crime“ aus Augsburg, traten dabei vor den Mitarbeitern von Reifen auf.

Maximilian Lorenz bekam nach der Begrüßung der Gäste offiziell das Plattencover im Großformat durch Matthias Eisentraut (Bridgestone) und Gerd Wächter (Top Service Team KG) überreicht. „Toll, dass wir unseren Mitarbeitern diesen außergewöhnlichen Abend mit zwei Band-Auftritten bieten können. Ein großes Kompliment geht an unsere Azubis, die das erst möglich gemacht haben“, so Maximilian Lorenz. Top Service Team KG Geschäftsführer Gerd Wächter zog ein positives Fazit: „Mit unserer Teambuilding-Maßnahme ‚Team Camp‘ konnten wir zusammen mit Bridgestone und Firestone nicht nur zur Mitarbeiterbindung unserer Auszubildenden beitragen. Das Event hat darüber hinaus ein unverwechselbares Erlebnis für alle Reifen Lorenz Mitarbeiter geschaffen. Dies stärkt den Teamgeist und spricht gleichzeitig auch für unsere gute Zusammenarbeit mit dem Reifenhersteller.“

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Offizielle Scheckübergabe im Schulhaus Kunigund mit Hermann Lorenz ( 3. v. r.). Bildquelle: Reifen Lorenz.

    Im Rahmen einer gemeinsamen Weihnachtsaktion mit der Sparkasse Nürnberg hat Reifen Lorenz 6.500 Euro gespendet. Die sonst üblichen Weihnachtsgeschenke entfielen, sodass das Unternehmen mit dem Geld regionale und soziale Projekte der Spenden-Plattform www.gut-fuer-nuernberg.de unterstützen konnte.

  • Jörg Taylor (Business Development Manager bei Marangoni), Robert Edler (Inhaber von Edler Reifen), Christian Asmuth (Sales Director bei Marangoni), Karl Praunegger (Prokurist von Edler Reifen), Peter Ganster (Leiter der Wiener Filiale von Edler Reifen). (v.l.n.r.)

    Der österreichische Reifen-Runderneuerungsspezialist und RINGTREAD-Netzwerkmitglied Edler Reifen hat eine neue Filiale in Wien eröffnet. Zur Einweihung kamen rund 200 Gäste.

  • Gruppenbild mit UEFA-Cup Sieger: Schalkes „Eurofighter“ Ingo Anderbrügge (rechts) war mit seiner Fußballfabrik zu Gast bei Fortuna Babelsberg. „Reifen-Müller“ unterstützte das Camp als Sponsor.

    Erstmalig unterstützte „Reifen-Müller“ in Zusammenarbeit mit dem Reifenhersteller Falken ein Fußballcamp der "Fußballfabrik" des ehemaligen Bundesliga-Profis Ingo Anderbrügge.

  • (v.l.n.r) Andreas Kristel (Geschäftsführer WW Reifen), Jörg Eisele (Franchise Business Consultant Euromaster), Sebastian Achrainer (Consultant Manager Franchise Euromaster), Thierry Vanengeland (Direktor Franchise Euromaster) und Sebastian Bär (Geschäftsführer WW Reifen).

    Der Westerwälder Reifen- und Logistik-Anbieter WW Reifen hat seine Franchise-Partnerschaft mit Euromaster um zehn Jahre verlängert. „Für uns als KFZ-Meister-Betrieb und Voll-Sortimenter gibt es im Markt kein wirtschaftlicheres Franchise-Konzept als das von Euromaster“, sagt Sebastian Bär, Geschäftsführer der WW Reifen GmbH.