EDV/Online

Stärkere Amazon-Aktivitäten im Automotive-Bereich

Speed4Trade sieht Chancen für Teilehändler in der Anbindung an Amazon.

In den US-Online-Markt für Autoteile stieg Amazon mit der Plattform „Amazon Automotive“ bereits im Jahr 2015 ein. Der Online-Handelsriese nutzt die Marktverschiebungen zugunsten von Online-Händlern, um auch in Deutschland im Automotive-Bereich anzugreifen. Die Verantwortlichen der Speed4Trade GmbH sehen Partizipationsmöglichkeiten für Kfz-Teilehändler, -hersteller und Werkstätten. Mit der Amazon-Integration von Speed4Trade gelinge der erfolgreiche Online-Teilehandel, wirbt das Unternehmen.

Rubrik: 



Marder STOP&GO erneuert Webseiten

Marder Stop&Go hat die Webseiten erneuert.

Marder STOP&GO präsentiert seinen neu gestalteten Internet-Auftritt. Der Spezialist für Marderabwehr bietet Produkte und dauerhafte Methoden zur Vermeidung von Marderschäden in Haus, Garage oder Auto.

Rubrik: 

Reifen-vor-Ort feiert zehnjähriges Bestehen

Die Reifenhändler-Preis-Suchmaschine Reifenvor- Ort, eine Marke der SAITOW AG, feiert runden Geburtstag.

Die Reifenhändler-Preis-Suchmaschine Reifen-vor-Ort feiert ihr 10-jähriges Bestehen. Nach zweijähriger Programmierarbeit ging die Endkundenplattform der Saitow AG im März 2007 an den Start. Die SAITOW AG entwickelte damals für die auf der B2B-Onlineplattform www.tyre24.de gelisteten Händler mit reifen-vor-ort.de ein neues Geschäftsmodell: Mit einer kostenlosen Listung auf der Plattform sollte es den Händlern ermöglicht werden, am boomenden Onlinereifenmarkt teilzunehmen, ohne dabei jedoch das Ursprungsgeschäft - den klassischen Reifenhandel vor Ort - zu vernachlässigen.

Rubrik: 



Tyre24 integriert Verschleißteile auf TAB1

Als mobiler Point-of-Sale können Kunden mit dem Tablet bei Reifen, Felgen und Verschleißteilen direkt am Fahrzeug beraten werden.

Mit der Tyre24 Verschleißteile App baut die B2B Online-Plattform die Funktionalität des TAB1 weiter aus. Autohäusern, Kfz-Werkstätten und Reifenhändlern ermöglicht die App einen mobilen Zugriff auf den Tyre24-Verschleißteile-Datenbestand. Als mobiler Point-of-Sale können Kunden mit dem Tablet bei Reifen, Felgen und Verschleißteilen direkt am Fahrzeug beraten werden. Die Tyre24 Verschleißteile App wird im Rahmen eines Updates automatisch auf dem TAB1 installiert, die Kosten für das TAB1 ändern sich nicht.

Rubrik: 

B2B-Vernetzungsplattform Mercateo Unite gestartet

Im März präsentierte das Unternehmen die neue Plattform auf verschiedenen Branchenveranstaltungen.

Mercateo hat seine neue B2B-Vernetzungsplattform Mercateo Unite vorgestellt. „Wenn eine elektronische Plattform es schafft, Geschäftspartner schnell und sicher zusammenzuführen und dabei sowohl Vielfalt und Innovationen als auch schlanke Arbeitsprozesse ermöglicht, leistet sie einen wichtigen Beitrag zur Digitalisierung der Wirtschaft“, ist Dr. Silvius Grobosch, Mitglied des geschäftsführenden Bundesvorstandes des Bundesverbandes Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME), überzeugt.

Rubrik: 

eBay gewinnt an Einfluss im Reifenverkauf

•	Zum Start der Sommerreifensaison bietet eBay Rabattcoupon über 10 Prozent auf das gesamte Reifensortiment.

eBay nennt sich selbst eine der ersten Anlaufstellen für den Online-Reifenkauf. 3.300 gewerbliche Händler verkaufen hierzulande über 1,8 Millionen Produkte über die Plattform, teilen die eBay-Verantwortlichen mit. Damit sei eBay.de im Europavergleich der Markt mit den meisten Angeboten und höchsten Umsätzen im Reifengeschäft.

Rubrik: 

Delticom mit höchstem Umsatz in Unternehmensgeschichte

Delticom hat im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 606,6 Mio. € erzielt.

Delticom hat im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 606,6 Mio. € erzielt. Dies entspricht einem Anstieg von 8,4 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert von 559,8 Mio. €. Damit hat die Gesellschaft den höchsten Umsatz in der Unternehmensgeschichte erzielt. Das EBITDA erhöhte sich im Berichtszeitraum von 14,3 Mio. € auf 15,1 Mio. €. Die Steigerung um 5,5 Prozent resultiert laut den Verantwortlichen im Wesentlichen aus den erzielten Kosteneinsparungen im Bereich Marketing und bei den Mietaufwendungen, durch welche der Anstieg der umsatz- und volumenabhängigen Kosten weitgehend kompensiert werden konnten.

Rubrik: 

TecAlliance zeigt Datenlösungen für Automobilflottenmarkt

TecAlliance präsentiert komplexe Datenlösungen für den Automobilflottenmarkt.

Die TecAlliance GmbH präsentiert ihre Lösungen für das Segment Fleet & Leasing am 22.-23. März 2017 auf der Fachmesse Flotte! Der Branchentreff" in Düsseldorf (Halle 8a, Stand K 36-L 31). Der Qualitätsgrad und die fortwährende Optimierung seiner Datenstandards sollen Fachleuten der Fuhrparkbranche zuverlässige Anhaltspunkte für ihre Entscheidungsfindungen bieten. Bei "Flotte! Der Branchentreff" zeigt TecAlliance mit der „Service, Maintenance and Repair Management“-Plattform wie Fuhrparkmanager zu erwartende Wartungs- und Verschleißkosten für alle flottenrelevanten Fahrzeuge berechnen können.

Rubrik: 

Alligator stellt neues sens.it-Software-Update zur Verfügung

Auf der Webseite von Alligator Ventilfabrik stehen weitere Informationen.

Alligator stellt seinen sens.it-Kunden ein Software-Update zur Verfügung. Als Mindestvoraussetzung für die sens.it-Programmiersoftware benötigen die Kunden ein Windows Betriebssystem mit Microsoft .Net Framework Version größer oder gleich 3.5. Die Aktualisierung findet automatisiert im Hintergrund statt. Für den Anwender bedeutet das also, dass er oder sie nichts weiter unternehmen muss, als die Anwendung zu starten.

Rubrik: 

Camodo AG verbessert Komplettrad-Konfigurator

Simone Esser, Sales & Marketing Managerin, kommuniziert die Optimierung des Konfigurators.

Für die Sommersaison 2017 hat die Camodo AG ihren Komplettrad-Konfigurator optimiert. Kunden finden in den Tyre100 Portalen laut Unternehmensangaben mittlerweile über 100 verschiedene Alufelgen-Marken. Lieferanten, bei denen der Einbau von Sensoren bei Kompletträdern möglich ist, werden mit einem RDKS-Symbol gekennzeichnet.

Rubrik: 

Seiten