Driver Fleet Solution: Matthias Schuldes folgt auf Bernd Thorwart

Montag, 20 März, 2017 - 11:00
Matthias Schuldes verstärkt das Management des Geschäftsbereichs Driver Fleet Solution der Driver Handelssysteme GmbH.

Ab dem 01. April 2017 verstärkt Matthias Schuldes das Management des Geschäftsbereichs Driver Fleet Solution der Driver Handelssysteme GmbH, eine Tochtergesellschaft der Deutsche Pirelli Reifen Holding GmbH. Bernd Thorwart, Leiter Driver Fleet Solution und Key Account Manager Flotten Pirelli, wird Matthias Schuldes bis zum 31. Dezember 2017 als seinen Nachfolger in die Geschäfte einarbeiten.

Matthias Schuldes war zuletzt Leiter Vertrieb Großkunden bei der Volkswagen Vertriebsbetreuungsgesellschaft mbH/ Volkswagen Service Deutschland. Dort verantwortete er unter anderem den bundesweiten Vertrieb von Aftersales-Produkten und Dienstleistungen an Großkunden, Leasinggesellschaften und Flottenbetreiber. Der Bereich Driver Fleet Solution agiert seit 2005 auf dem deutschen Flotten- und Leasingmarkt. Zur Organisation selbstständiger Reifenfachhändler gehören aktuell über 550 etablierte Partnerbetriebe. Mit dem zentral organisierten Abwicklungssystem erfüllt Driver Fleet Solution für Leasing-Gesellschaften, Flottenmanagement-Organisationen, selbstverwaltete Fuhrparks sowie sonstige gewerblich genutzten Fahrzeuge Anforderungen in sämtlichen Belangen des modernen Reifen-Managements.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Neuer Geschäftsführer bei der ProLine Wheels-TEC ist Dr. Christian Meinecke.

    In der Geschäftsleitung bei der ProLine Wheels-TEC GmbH in Mannheim kommt es zu personellen Veränderungen: Dr. Christian Meinecke (59) wurde als neuer Geschäftsführer bei ProLine Wheels bestellt. Er folgt damit dem scheidenden Geschäftsführer Jürgen Benz (52).

  • Volker Mai, Verkaufsleiter Pneuhage Reifendienste (links) übergab anlässlich der NUFAM 2017 in Karlsruhe den Förderscheck des Westlake Driver Stipendiums über 5.000 Euro an Thomas Hägele (Mitte) und Stefan Mord (rechts) von der Scholz Recycling GmbH aus Essingen.

    ZC Rubber, Hersteller von Westlake Lkw-Reifen, unterstützt seit zwei Jahren die Aus- und Weiterbildung von Kraftfahrern mit einem Stipendium von 5.000 Euro. Anlässlich der NUFAM Nutzfahrzeugmesse in Karlsruhe erfolgte die offizielle Übergabe des Fördergutscheins an die Scholz Recycling GmbH aus Essingen am Stand der Pneuhage-Unternehmensgruppe.

  • Jorge Nogueira übernimmt den Vorsitz der Geschäftsführung von Jan Paul de Vries.

    Der Argentinier Jorge Nogueira hat den Vorsitz der Geschäftsführung beim Kautschukspezialisten ARLANXEO übernommen. Er folgt auf Jan Paul de Vries, der, wie es seitens des Unternehmens heißt, eine neue berufliche Herausforderung annimmt.

  • Der neue BluEarth*Winter WY01 steht in 19 Dimensionen bereit.

    Yokohama Suisse SA kündigt einen neuen Winterreifen für Lieferwagen an: Mit dem BluEarth*Winter WY01 steht ein weiterer Reifen aus der BluEarth-Reihe zur Verfügung. Der Reifenneuling löst den W.drive WY01 ab. Wie sein Vorgänger soll sich auch der neue Reifen durch Langlebigkeit, Robustheit und Fahrstabilität auszeichnen.