Dr. O.K. Wack Chemie GmbH und WM SE beenden Zusammenarbeit

Mittwoch, 15 März, 2017 - 12:00
Dr. Wack ist als Preis-Leistungs-Sieger mit dem Prädikat „Gold“ im Deutschland-Test 2016 des Magazins Focus ausgezeichnet worden.

Die Dr. O.K. Wack Chemie GmbH und die WM SE beenden ab sofort ihre Zusammenarbeit. Fachhändler und Werkstätten können bei Interesse die Produkte von Dr. Wack, wie zum Beispiel die aktuellen Frühjahrs-Aktionen, über nahezu alle namhaften Großhändler oder direkt über Dr. Wack beziehen.

Eine Großhändlerliste kann per E-Mail unter c.kaes@wackchem.com angefordert werden. Die Dr. Wack Chemie entwickelt, produziert, vermarktet und vertreibt seit 1975 Reinigungs- und Pflegeprodukte unter den Marken A1, P21S, CW1:100 und Bars.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Dr. Wack will mit Angeboten den Handel unterstützen.

    Auch in diesem Frühjahr bietet die Dr. O.K. Wack Chemie GmbH wieder Angebote für Handel, Autohäuser und Werkstätten. Preisnachlässe bei einzelnen Produkten sollen für eine höhere Gewinnspanne und Gratisbeigaben für Kaufanreize beim Endverbraucher sorgen.

  • v.l.n.r.: Dr. Mustafa Yüzer (LKY GmbH) und Florian Schreiber (4JET Technologies GmbH).

    Die 4JET Technologies GmbH und die LY-Holding GmbH haben auf der Tire Technology Expo eine Kooperation angekündigt. LY bietet seinen internationalen Kunden zukünftig eine Dienstleistung für die Reinigung von Reifenformen mit 4JET Lasersystemen an.

  • Seit vielen Jahren arbeiten Hankook und Jochen Hahn zusammen. Nun haben sie ihre Partnerschaft um weitere zwei Jahre verlängert.

    Hankook und das Team Hahn Racing wollen ihre Kooperation für weitere zwei Jahre fortsetzen. Bei diversen Vertriebs- und Marketing-Aktivitäten des Reifenherstellers im deutschsprachigen Raum wird Jochen Hahn als Markenbotschafter auftreten.

  • Mitsuteru Tanigawa ist neuer CEO der Falken Tyre Europe GmbH.

    Mitsuteru Tanigawa ist neuer CEO der Falken Tyre Europe GmbH. Tanigawa (61) tritt die Nachfolge von Masatsugu Nishino an, der seit Jahresbeginn die Leitung des Reifenwerks der Sumitomo Rubber Industries Ltd. in der Türkei übernommen hat. Mitsuteru Tanigawa arbeitet seit 1980 bei der Sumitomo Rubber Industries Ltd. (SRI).