CAR-O-LINER Deutschland GmbH baut Vertriebsteam aus

Dienstag, 7 November, 2017 - 13:15
Timo Gröning ist seit dem 01. Oktober 2017 als neuer Area Sales Manager bei der CAR-O-LINER Deutschland GmbH beschäftigt.

Timo Gröning ist seit dem 01. Oktober 2017 als neuer Area Sales Manager bei der CAR-O-LINER Deutschland GmbH beschäftigt. Er berichtet direkt an Geschäftsführer Björn Claussen. Seine Zuständigkeit erstreckt sich von Hessen über Nordbayern bis nach Thüringen. In diesem Gebiet zeichnet er verantwortlich für den Vertrieb und Verkauf aller Mess- und Richtbanksysteme sowie Spezialschweißgeräte und –werkzeuge des schwedischen Unternehmens.

Der zweifache Familienvater und geprüfte Handelsfachwirt greift auf einen entsprechenden Erfahrungsschatz im Vertrieb zurück. Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann war er in verantwortlichen Positionen für diverse namhafte Unternehmen aus dem Automobilbereich, wie beispielsweise Elektron Bremen und Celette, tätig.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Wer bis zum 31. Mai 2018 bei OZ etwas bestellt, nimmt an einer Verlosung teil, bei der unter anderem ein Satz OZ Veloce GT-Felgen verlost wird.

    Die OZ Deutschland GmbH startet vom 25. April bis zum 31. Mai 2018 eine Aktion. Kunden, die über den OZ B2B-Shop bestellen, nehmen an einer Verlosung teil. Der Web-Shop ist unter shop.oz-racing.de zu erreichen.

  • Die Servicequadrat GmbH & Co. KG, 2009 als Abrechnungsplattform für Leasing-Unternehmen gegründet, will 2018 weiter wachsen.

    Die Servicequadrat GmbH & Co. KG, 2009 als Abrechnungsplattform für Leasing-Unternehmen gegründet, will 2018 weiter wachsen. Die beiden gleichberechtigten Gesellschafter der Servicequadrat, die TOP SERVICE TEAM KG und die point S Deutschland GmbH, wollen zum Ende des Jahres „ein Top-Unternehmen“ übergeben – dann geht der langjährige Servicequadrat-Geschäftsführer Dr. Jürgen Wetterauer in den Ruhestand.

  • Die tyre1 GmbH & Co. KG hat Marc Wolf zum neuen Vertriebsleiter ernannt.

    Marc Wolf verantwortet seit dem 01. Februar 2018 den Vertrieb der tyre1 GmbH & Co. KG, Reutlingen. In seiner neuen Funktion berichtet er an Michael Borchert, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing der European finTyre Distribution Germany Holding GmbH.

  • Rainer Kempf (l.), Marketing Manager Driver Reifen und KFZ-Technik GmbH, und Michael Wendt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Pirelli Deutschland GmbH und Geschäftsführer der Driver Reifen und KFZ-Technik GmbH, nahmen den Deutschen Servicepreis 2018 entgegen. Foto: Thomas Ecke/DISQ/n-tv.

    Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) zeichnet die Service-Leistungen der Driver Reifen und KFZ-Technik GmbH mit dem Deutschen Servicepreis 2018 in der Kategorie "Kundenurteil Service" aus. Nach einer Analyse der Ergebnisse aus 56 Studien des vergangenen Jahres prämierte das Deutsche Institut für Service-Qualität gemeinsam mit dem Nachrichtensender n-tv die besten Unternehmen aus 13 Kategorien mit dem Deutschen Servicepreis 2018.