BRV Grundlagentraining "Landwirtschaftsreifen" terminiert

Freitag, 9 November, 2018 - 14:30
In Kooperation mit dem auf Nutzfahrzeugreifen spezialisierten Großhändler Bohnenkamp AG hat der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk in diesem Jahr erstmalig ein Grundlagentraining „Reifen & Räder in der Landwirtschaft“ in sein Weiterbildungsprogramm aufgenommen.

In Kooperation mit dem auf Nutzfahrzeugreifen spezialisierten Großhändler Bohnenkamp AG hat der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk in diesem Jahr erstmalig ein Grundlagentraining „Reifen & Räder in der Landwirtschaft“ in sein Weiterbildungsprogramm aufgenommen. Nun kündigt der Branchenverband zwei Termine für das kommende Jahr an.

Ziel der Lehrgänge am 14./15. Mai in Landshut und am 18./19. Juni in Osnabrück ist es, den Teilnehmern eine kompetente Kundenberatung rund um das spezielle Produktsegment Landwirtschaftsreifen zu vermitteln. Hierfür stehen neben den wichtigsten Informationen zur Reifentechnik und -auswahl die Themen Felgen, Räder und Umbereifung auf dem Lehrplan. Abgerundet wird das Grundlagentraining durch Informationen zu rechtlichen Grundlagen, Reifenreparatur sowie eine Fachdiskussion über ungewöhnliche Reifeneinsätze und deren Lösungen. Interessenten melden sich unter folgendem Link an: https://www.bundesverband-reifenhandel.de/mitglieder/aus-und-weiterbildung/.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der PT-TRAC erweitert das Landwirtschaftsreifenportfolio von Petlas. Bildquelle: Petlas

    Der türkische Reifenhersteller Petlas erweitert sein Produktportfolio an Landwirtschaftsreifen um den neuen Reifen PT-TRAC. Das Unternehmen wird ihn auf der SIMA in Paris vom 24. bis 28. Februar 2019 präsentieren.

  • Als neuer Sales Director B2C verantwortet Agostino Mazzocchi den Vertrieb von Pkw-, Motorrad-, Fahrrad- und Oldtimer-Reifen in den deutschsprachigen Ländern der Region Michelin Europe North.

    Mit Agostino Mazzocchi beruft Michelin einen international erfahrenen Vertriebs-Experten in die Region DACH. Als neuer Sales Director B2C verantwortet er seit dem 1. Januar 2019 den Vertrieb von Pkw-, Motorrad-, Fahrrad- und Oldtimer-Reifen in den deutschsprachigen Ländern der Region Michelin Europe North und berichtet dabei direkt an das Management Board.

  • Der A551 Multiuse Professional ist ein „All-Wetter-Spezialist”.

    ATG legt eine Reihe neuer Profile vor. Auf Grundlage des A550 Multiuse wurde der A551 Multiuse Professional Reifen für den Allwettereinsatz entwickelt. Mit der Weltpremiere des neuen Alliance 585 stellt ATG außerdem einen speziell für harte Oberflächen entwickelten Reifen vor. Konzipiert wurde der A585 mit Stahlgürtel speziell für Teleskoplader, Bagger- und Kompaktlader.

  • Trelleborg hat seinen Jahresabschlussbericht veröffentlicht. Bildquelle: Trelleborg.

    Trelleborg hat seinen Zwischenbericht für das vierte Quartal 2018 sowie seinen kompletten Jahresabschlussbericht 2018 veröffentlicht. Das operative Ergebnis des vierten Quartals, ohne Vergleichsfaktoren, stieg um 5 Prozent auf 997 Millionen SEK (umgerechnet ca. 95 Millionen Euro) und war damit das bisher höchste eines vierten Quartals. Das gesamte Betriebsergebnis 2018 lag bei 4,69 Milliarden SEK (umgerechnet ca. 448 Millionen Euro), was einer 15-prozentigen Steigerung gegenüber dem Vorjahr entspricht.