Bridgestone VT-COMBINE für Erntemaschinen erhältlich

Dienstag, 14 März, 2017 - 12:30
Der VT-COMBINE wurde speziell für den zyklischen Feldeinsatz entwickelt.

Mit dem Launch des neuen VT-COMBINE baut Bridgestone sein Sortiment im Bereich der Premium-Landwirtschaftsreifen weiter aus. Der VT-COMBINE wurde speziell für den zyklischen Feldeinsatz entwickelt und bietet laut Unternehmensangaben eine um 20 Prozent höhere Tragfähigkeit im Vergleich zu herkömmlichen Standardreifen.

„Landwirte und Lohnunternehmer stehen während der Erntezeit unter großem Druck, ihre Arbeit schnell und effizient zu erledigen. Aus dem Grund freuen wir uns sehr über den Launch dieses revolutionären Erntemaschinenreifens. Über drei Saisons hinweg wurden Testreifen des VT-COMBINE auf drei Kontinenten getestet und die Resonanz war überaus positiv. Durch den Bridgestone VT-COMBINE kann die Bodenverdichtung unter verschiedenen Erntebedingungen für Landwirte minimiert werden. Das wird durch eine hohe Tragfähigkeit bei geringerem Reifendruck und einer größeren Bodenaufstandsfläche der Reifen (nach dem strengen IF-CFO-Standard) ermöglicht. Dies sichert auch für zukünftige Ernten hohe Erträge“, sagt Mark Sanders, General Manager Agricultural/Original Equipment and Replacement bei Bridgestone Europe. Der neue Bridgestone VT-COMBINE Reifen wurde speziell für aktuelle Herausforderungen im Landwirtschaftssektor entwickelt. Dank der IF-Technologie kann der VT-COMBINE auch mit niedrigerem Reifendruck gefahren werden. Kern-Features sind die verstärkte Karkassenkonstruktion, flexible Seitenwände sowie das patentierte S-Line Wulstprofil. Der VT-COMBINE wurde für Mähdrescher und andere Erntemaschinen wie Feldhäcksler, Kartoffel- und Zuckerrübenerntemaschinen konzipiert. Derzeit ist der Reifen in elf Größen erhältlich.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • TireHub ist Unternehmensangaben zufolge so positioniert, dass sie die Bedürfnisse der Reifenhändlern sowie der Verbraucher erfüllen können.

    Die Goodyear Tire & Rubber Company und Bridgestone Americas, Inc. geben bekannt, dass sie eines der größten Joint Ventures für den Vertrieb von Reifen in den Vereinigten Staaten gründen werden. TireHub, LLC wird US-Reifenhändlern eine Auswahl an Pkw- und Leicht-Lkw-Reifen von zwei der weltweit führenden Reifenhersteller anbieten.

  • Die Aktion „TEST OUR BEST“ gilt für alle Bridgestone Pkw-Sommerreifen ab 16 Zoll Felgendurchmesser und läuft bis zum 31. Mai 2018.

    Im Rahmen der Aktion „TEST OUR BEST“ ruft Bridgestone seine Kunden aktuell dazu auf, ihre neu erworbenen Sommerreifen beim teilnehmenden Handel unter www.test-our-best.eu zu bewerten. Als Dank werden die Käufer von Bridgestone Reifen in Deutschland, Österreich und der Schweiz noch bis Ende Mai mit Prämien belohnt.

  • Unfälle bei Nässe können durch richtige Bereifung verhindert werden.

    Jeder vierte Verkehrsunfall mit Personenschäden in Deutschland geschieht auf nasser Fahrbahn – das hat die aktuelle Unfallstudie der Verkehrsunfallforschung an der Technischen Universität Dresden jetzt ergeben. Im Rahmen der Bridgestone Training Days am 7. März 2018 im ADAC Fahrsicherheitszentrum Lüneburg wurden die Studienergebnisse erstmalig der Presse vorgestellt.

  • Beim Winterfahrtraining von Bridgestone und der ams sollten die Teilnehmer sich von der Performance der Bridgestone Reifen überzeugen.

    Der Reifenhersteller Bridgestone veranstaltete gemeinsam mit dem Magazin „auto motor und sport“ im Ice Park Obertauern im Februar ein Winterfahrtraining. Im verschneiten Parcours sollten die Teilnehmer die Leistungsfähigkeit der aktuellen Blizzak Modelle und die Vorteile des neuen Bridgestone DriveGuard Winter im Regel- und Pannenbetrieb kennenlernen. Gefahren wurde auf aktuellen Modellen der allradgetriebenen Audi Quattro Serie, von RS3 bis RS6 und R8 sowie SQ5 oder SQ7.