Borbet XRS maßgeschneidert für Mercedes GLC Coupé

Mittwoch, 15 März, 2017 - 11:00
Das Borbet XRS in „black polished glossy“ auf dem Mercedes GLC Coupé.

Borbet hat dem neuen Mercedes GLC Coupé eine neue eintragungsfreie Felge in „black polished glossy“ auf den Leib geschneidert. Das Borbet XRS-Rad der Kategorie „Premium“ ist in 8,5x20 Zoll erhältlich. Mit seiner edlen und sportlich-schlanken Optik soll es den dynamischen Charakter des Coupés unterstreichen.

Die fünf Speichen des Rads laufen sternförmig in einem leicht konkaven Bogen von der Radnabe zum äußeren Rand. Hier trifft also, wie es seitens Borbets heißt, „Stern auf Stern“.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Mercedes E-Klasse All-Terrain ist mit dem Borbet CW3 versehen.

    Ob für den Kia Sorento, den Ford Mustang, Tesla X oder jetzt auch die Mercedes E-Klasse All-Terrain, Borbet bietet mit dem Modell CW3 ein passendes Rad an. Für die E-Klasse ist das Rad ab sofort mit ABE in den Maßen 8,5x19 Zoll mit Einpresstiefe 40 erhältlich.

  • Borbet stellt sein Rad TL jetzt auch für den Seat Ibiza KJ zur Verfügung.

    Nachdem Borbet sein Rädermodell TL für Fahrzeuge wie zum Beispiel Hyundai Ioniq, VW Tiguan II oder Skoda Rapid angeboten hat, gibt es das Rad jetzt auch für den Seat Ibiza KJ. Das Fünf-Speichenrad wird in den Farbvarianten „brilliant silver“ und „black glossy“ zur Verfügung gestellt.

  • Das neue Borbet W ist in „crystal silver“ erhältlich.

    Borbet stellte auf der IAA in Frankfurt/Main das Raddesign W vor. Die ersten Radausführungen sind jetzt am Lager. Das Borbet W ist ab sofort in 7,0x17 Zoll und in Kürze in 6,5x16 Zoll lieferbar.

  • Der VW Arteon steht auf Rädern von Borbet.

    Dem VW Arteon steht mit dem Borbet V-Rad in den Farbvarianten „mistral anthracite glossy“ und „crystal silver“ nun ein ABE-Rad zur Seite. Das Leichtmetallrad der Kategorie „Classic“ ist in 7,0x17 Zoll mit Einpresstiefe 40 erhältlich.