Borbet VT mit ABE für BMW X2

Donnerstag, 10 Januar, 2019 - 09:45
Der hier gezeigte BMW X2 steht auf Borbet VT Rädern.

Das Borbet VT steht in den Farben „crystal silver“ und „mistral anthracite glossy“ für den BMW X2, der durch seine Fahrdynamik punkten soll, zur Verfügung. Mit ABE-Freigabe ist das Classic-Rad ab sofort in 7,5x17 Zoll mit Einpresstiefe 52 erhältlich.

Das Rotor-Design besticht durch zehn Speichen, die sich geradlinig an den Rand des Felgenhorns ziehen, aber versetzt aus der Felgenmitte entspringen.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das Borbet A-Rad passt in der Dimension 7,0x15 Zoll auf den Mercedes-Benz 190. Bildquelle: Borbet.

    Die bei Oldtimerfans äußerst beliebten 80er-Jahre wurden in Deutschland vom Mercedes-Benz 190 und vom BMW 3er geprägt. Für die beiden Fahrzeuge der Mittelklasse hat Borbet sein Felgen-Sortiment um eine Größe ergänzt.

  • Borbets LX-Felge wird in in 8,0 x 19 Zoll mit Einpresstiefe 44 auf den Skoda Karoq montiert. Bildquelle: Borbet.

    Der Skoda Karoq siegte bei den Lesern der „Auto Zeitung“ in der Importklasse der SUV bis 25.000 Euro zweimal in Folge. Um dem Siegertypen in puncto Rädern noch mehr Glanz zu verleihen, empfiehlt Borbet für den Karoq sein LX-Rad der Kategorie „Sports“.

  • Das Borbet F2-Rad wurde in der Dimension 6,0 x 17 Zoll montiert. Bildquelle: Borbet.

    Auf der „Geneva International Motor 2019“ präsentierte Borbet sein F2-Rad für die Konzeptstudie „microSNAP“ der Schweizer Ideenschmiede Rinspeed. Das gewichtsoptimierte 5-Speichenrad der Kategorie „Classic“ wurde auf „microSNAP“ in 6,0 x 17 Zoll montiert.

  • Auf dem Amarok von VW ist die CW3-Felge von Borbet in der Größe 7,5 x 18 Zoll montiert. Bildquelle: Borbet.

    Kein anderer Pickup bietet so viel Platz zwischen den Radkästen wie der VW Amarok. Für den Power-Pickup von VW empfiehlt Borbet nun seine CW3-Felge der Kategorie „Commercial Wheels“.