BlitzRotary mit Neuheiten zur Autopromotec

Mittwoch, 12 April, 2017 - 13:15
Auf der Autopromotec stellt BlitzRotary die Radgreifanlage ArtisLift vor.

In diesem Jahr wird BlitzRotary auf der Autopromotec in Halle 29 D13 auf über 180 Quadratmetern neben Produkten aus den Bereichen Lkw/Pkw-Hebetechnik, Drucklufttechnik und Unfallreparaturtechnik auch Neuheiten präsentieren. Weltpremiere feiern die Blitz Radgreifanlage ArtisLift und die Scherenhebebühne ExaLift.

Bei ArtisLift garantieren nach Unternehmensangaben rollgehärtete Spindel aus Spezialstahl in Verbindung mit einer dauergeschmierten Bronzemutter Sicherheit und eine lange Lebensdauer. Verschleißfeste Ertalon-Gleitstücke in jedem Hubwagen sollen maximale Stabilität bei jeder Lage der Last gewährleisten. ExaLift ist eine Lkw-Scherenhebebühne, die viel Bewegungsfreiheit bietet. Durch die platzsparende Anordnung der Hubscheren kann sich der Monteur unter den Auffahrschienen bewegen, da keine störenden Scheren, Säulen, Querträger vorhanden sind. Das Heben der Auffahrschienen erfolgt vertikal, somit spart man sich den Platz den eine Parallelogrammbühne zusätzlich benötigt. 

Lesen Sie mehr über die Aussteller der Autopromotec in der Mai-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Hamaton wird auf der Autopromotec in Bologna ausstellen.

    Hamaton Ltd wird auf der Autopromotec in Bologna, Italien, vom 24.05. bis zum 28.05.2017 ausstellen. In Halle 22, Stand A4 zeigt das Unternehmen sein komplettes RDKS- und Ventile-Programm. So können sich interessierte Messebesucher unter anderem über die universal EU-Pro Sensor Range informieren. Auch die OE-R Ersatzmarktsensoren, Diagnosegeräte, Ventile und andere Serviceteile hat das Unternehmen im Messegepäck mit dabei.

  • Vom 24. bis 28. Mai 2017 öffnet die Autopromotec wieder ihre Türen in Bologna.

    Wie sieht die Werkstatt der Zukunft aus? Diese Frage haben sich die Organisatoren der diesjährigen Autopromotec gestellt, die vom 24. bis 28. Mai 2017 in Bologna ihre Tore öffnet. Unter dem Motto „Officina 4.0: Proof of Concept” können Besucher der Messe für Ausrüstungen und den Automobil-Aftermarkt in Halle 30 eine virtuelle Reise in den Servicebetrieb von Morgen machen.

  • Auf der Autopromotec informiert Heuver vor allem über die Marke Barkley.

    Heuver Reifengroßhandel wird 2017 auf der Autopromotec in Bologna vom 24. bis 28. Mai 2017 vertreten sein. Die Marke Barkley soll im Mittelpunkt des Messeauftritts stehen. Der Messestand mit der Nummer C45 befindet sich in Halle 20. „Aufgrund unserer Position in Europa ist die Autopromotec für uns ein absolutes Muss. Sie ist eine der führenden Messen, auf der wir mit unserer jüngsten Marke Barkley gern vertreten sind“, so Bertus Heuver, Geschäftsführer von Heuver Reifengroßhandel.

  • Im Rahmen des diesjährigen Autopromotec wird den Themen der Nutzfahrzeugwerkstatt besondere Aufmerksamkeit geschenkt.

    Wenn sich vom 24. bis 28. Mai 2017 die Tore der Autopromotec in Bologna öffnen, wird mit der Initiative „Industrial Vehicle Service“ ein wichtiger Bereich in den Mittelpunkt gerückt. Die alle zwei Jahre stattfindende Messe für Ausrüstungen und den Automobil-Aftermarkt bietet den Besucher mit einem Ausstellungsparcours rund um das Thema Lkw zahlreiche Informationen rund um das Thema Nutzfahrzeuge. Zudem bieten die Organisatoren einen exklusiven Leitfaden für Nutzfahrzeugwerkstätten an.