AXIS4000 für DTNA-Servicestützpunkte freigegeben

Donnerstag, 12 September, 2019 - 13:45
Das Kamera-Funksystem AXIS4000 von HAWEKA ist ab sofort von DTNA (Daimler Trucks North America) für die Verwendung in den autorisierten DTNA-Servicestützpunkten freigegeben.

Das Kamera-Funksystem AXIS4000 von HAWEKA ist ab sofort von DTNA (Daimler Trucks North America) für die Verwendung in den autorisierten DTNA-Servicestützpunkten freigegeben. Das mobile Achsvermessungssystem wird bei Wartungen und Reparaturen von Trucks, Bussen, Transporten sowie Aufliegern und Anhängern eingesetzt. 

Das PC-basierte Kamera-Funksystem AXIS4000 misst laut Unternehmensangaben präzise Gesamt- und Einzelspur, Sturz, Spreizung, Spurdifferenzwinkel, Nachlauf, Schrägstellung und Versatz der Achsen, Mittelstellung des Lenkgetriebes und den maximalen Lenkeinschlag. Bei Stahlfelgen erfolge die Befestigung der Messköpfe magnetisch und mittels patentierter Schnellspannvorrichtung „Pro Clamp“ bei Aluminiumfegen. Das Fahrzeug befinde sich bei der Messung im Fahrzustand, ein Anheben ist nicht erforderlich. Die um 360 Grad schwenkbaren Kameraköpfe ermitteln zunächst die IST-Werte. Das Menü auf dem PC-Monitor zeigt anschließend schrittweise grafisch die folgenden Aktionen für eine exakte Einstellung an. Die Übertragung der Daten vor und nach der Messung erfolgen per Funk direkt ins Messprotokoll.

HAWEKA entwickelt und produziert Systeme für die Achs- und Rahmenvermessung, Spannvorrichtungen und Zentriertechnik.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Den Schuh anziehen können sich die CRF-Tausender A2/D2 Adventure Sports ab 2018, A2/D2 ab 2015 und sogar die ehrwürdigen XRV 750 RD07 ab 1993.

    Seit seiner Markteinführung hat es der ContiTrailAttack3 auf über 220 Freigaben gebracht. Die neueste Homologation liegt für die Honda Africa Twin vor. Die Freigabe gilt für die CRF-Tausender A2/D2 Adventure Sports ab 2018, A2/D2 ab 2015 und die XRV 750 RD07 ab 1993.

  • Mit Ganzjahresreifen Zeit und Geld sparen - Michelin setzt weiter auf eine aggressive Vermarktung des Cross Climate.

    Ganzjahresreifen gewinnen auch hierzulande weiter an Bedeutung. Über den Anteil im Sell-Out gibt es unterschiedliche Angaben – Fakt ist: Das Segment wächst. Michelin hat mit dem CrossClimate + eines der fähigsten Produkte im Markt. Die Art der Vermarktung des französischen Reifenriesen allerdings ist bisweilen höchst irritierend. Nun argumentiert der Hersteller erneut mit einem "Kostenvorteil" und sucht die offene Konfrontation mit Handelsakteuren und Servicebetrieben.

  • Gemeinsam mit Kristina Vogel und Fabian Hambüchen ist Thomas Röhler das Gesicht der Bridgestone Kampagne.

    Bridgestone hat in Leipzig seinen neuen „Verfolge Deinen Traum. Egal was kommt“-Botschafter vorgestellt. Fabian Hambüchen (Kunstturnen), Kristina Vogel (Bahnradsport) und nun Thomas Röhler (Speerwurf) sind Botschafter der Kampagne. Laut Bridgestone die Idealbesetzung, da die drei Sportler trotz vieler Widerstände nie aufgegeben hätten, sich ihren Traum von der olympischen Goldmedaille zu erfüllen.

  • Das Winterrad TN18 von Tomason ist in den Größen 8,0x18 und 8,5x19 Zoll im Finish "bright silver" verfügbar. Bildquelle: Tomason.

    Mit dem TN18 hat Räderhersteller Tomason ein Rad im Angebot, dass sich besonders durch seine Achslast von 900 kg auszeichnen soll. Erhältlich ist das Winterrad in den Finish-Varianten „black painted“ und „bright silver“.