Avon Tyres empfängt Aston Martin Owners Club-Mitglieder

Freitag, 13 September, 2019 - 13:00
Avon Tyres lud 30 Aston Martin Owners Club-Mitglieder mitsamt ihren Fahrzeuge in die Unternehmenszentrale nach Melksham ein. Bildquelle: Avon.

Avon Tyres empfing am 31. August die Mitglieder des Aston Martin Owners Club (AMOC) in seiner Melksham-Zentrale, um gemeinsam das 60-jährige Jubiläum des Sieges in Le Mans zu feiern. Rund 30 AMOC-Mitglieder waren zu dem exklusiven Treffen eingeladen worden.

„Es war fantastisch den Aston Martin Owners Club und ihre schönen Autos in unserem Hauptsitz willkommen zu heißen. Alle Mitglieder interessierten sich für unsere Reifen und deren Bedeutung im Hinblick auf Fahrsicherheit und Leistung. Wir haben mit Aston Martin viel Erfolg in der Welt des Motorsports gehabt, und der Besuch des Owners Club bot eine wunderbare Gelegenheit, einige dieser Erinnerungen mit gleichgesinnten Enthusiasten noch einmal zu erleben”, berichtet Michiel Kramer, Vertriebs- und Marketingdirektor von Avon Tyres.

Die Partnerschaft zwischen Avon Tyres und Aston Martinmit feierte mit dem Sieg bei den 24 Stunden von Le Mans 1959 mit dem DBR1/300 von Roy Salvadori und Carroll Shelby ihren größten Triumph. An die langjährige Partnerschaft erinnert sich auch Andrew Fawkes, Area Representative für Bristol & Somerset, AMOC, gerne: „Angesichts der vielen gemeinsamen Erfolge von Avon Tyres und Aston Martin war der Aston Martin Owners Club sehr stolz darauf, in die Zentrale von Avon Tyres eingeladen worden zu sein, um mehr zu erfahren und gemeinsam den berühmten Sieg von 1959 zu feiern.”

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Für den Aston Martin DBX liefert Pirelli drei speziell entwicklete Profile. Bildquelle: Pirelli.

    In knapp dreijähriger Zusammenarbeit mit den Ingenieuren von Aston Martin hat Pirelli drei Reifenprofile speziell für den neuen DBX entwickelt. Für den jüngsten Aston Martin, der ausschließlich mit Pirelli-Reifen ausgestattet wird, liefert der italienische Reifenhersteller seinen P Zero, den Scorpion Zero AS und den Scorpion Winter.

  • Der straßenorientierte 3D Ultra Evo Hypersport ist neu im Avon-Programm.

    Avon Tyres erweitert sein Sport Line-up um ein Trio: Der straßenorientierte 3D Ultra Evo Hypersport und die track-fokussierten 3D ULTRA XTREME SLICK sowie XTREME RAIN RACER Reifen sind neu im Programm.

  • Avon Tyres präsentierte im Rahmen einer Händlertagung in London den Roadrider MKII sowie die Neuheiten 3D Ultra Evo, 3D ULTRA XTREME SLICK und XTREME RAIN RACER.

    Avon Tyres präsentierte im Rahmen einer Händlertagung in London den Roadrider MKII sowie die Neuheiten 3D Ultra Evo, 3D ULTRA XTREME SLICK und XTREME RAIN RACER. Die Marke informierte darüber hinaus über die überarbeitete digitale Strategie.

  • Nokian hat seine Pläne zum Stellenabbau konkretisiert. Bildquelle: Nokian.

    Nachdem Nokian Tyres bereits im September einen Stellenabbau angekündigt hatte, teilte das Unternehmen nun mit, dass die „Mitarbeiter-Kooperationsverhandlungen“ abgeschlossen seien. Laut Unternehmensangaben betrafen die Verhandlungen insgesamt 500 Mitarbeiter, von denen nun 41 entlassen werden.