Autohaus Basting und Euler zeigt sich von Hacobau Lösungen überzeugt

Freitag, 10 März, 2017 - 11:30
Bei der Autohaus Basting und Euler GmbH steht jetzt eine Reifenlagerhalle inklusive fünf-stöckiger Reifenregal-Anlage von Hacobau.

Die Hacobau GmbH aus Hameln bietet komplette Lagertechnik aus einer Hand an: vom Reifencontainer bis hin zur Reifenlagerhalle mit den erforderlichen Reifenregalen. Sämtliche Reifenlager-Lösungen werden von dem Hamelner Stahlbauunternehmen direkt ab Hersteller geliefert. Das Autohaus Basting und Euler GmbH aus Geisenheim hat zum Beispiel zur anstehenden Reifensaison eine knapp 100 Quadratmeter große neue Reifenlagerhalle inklusive fünf-stöckiger Reifenregal-Anlage von Hacobau geordert.

In Zukunft finden beim Autohaus Basting und Euler GmbH zur Ergänzung der Lagerkapazität für 2017 und vorausplanend für das Herbstgeschäft hier fast 500 Radsätze ihren Platz. Den Inhaber des Autohauses Basting und Euler überzeugte eigenen Angaben zufolge vor allem die Best-Preis-Garantie der Hacobau GmbH. So bietet das Unternehmen aus dem Weserbergland sowohl die Reifenregale, Reifencontainer als auch Reifenlagerhallen immer zum besten Preis an. Das bedeutet, dass Kunden die innerhalb von fünf Tagen nach Bestellung nachweisen können, dass die bestellten Reifenregale, Reifencontainern und Reifenlagerhallen mit identischen Leistungen bei einem anderen Anbieter günstiger zu bekommen sind, die Preisdifferenz zurückerstattet bekommen. Die Reifenregale von Hacobau können Unternehmensangaben zufolge ab Lager innerhalb von fünf Werktagen geliefert werden, für die Lieferung der Reifencontainer mit Reifenregalen sind zwei bis drei Wochen zu veranschlagen. Die Reifenlagerhallen mit Erdnagelbefestigung auf bestehenden Untergründen haben eine Lieferzeit von circa vier Wochen. Je nach Größenordnung der Reifenlagerhalle ist für die Montage mit ein bis zwei Tagen zu rechnen. Als Serviceleistung für die Kunden stellt Hacobau die prüffähigen Statikunterlagen kostenfrei vorab zur Verfügung.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Hacobau wirbt für seine Baucontainer „Made in Germany“.

    Neben Reifenregalen bietet die HaCoBau Hallen und Container GmbH auch Materialcontainer, Lagercontainer und Baucontainer beziehungsweise Baustellencontainer. Jetzt hat der Bauhof Ruedersdorf bei Berlin vier Materialcontainer und Lagercontainer in 4x2 Meter zur Lagerung von Baumaterialien inklusive Lagerregale bestellt.

  • Die Dataforce Auswertung der Oktober-Neuzulassungen nach Marktsegmenten zeigt eine weiterhin sehr dynamische Marktnachfrage von Flottenbetreibern und Privathaushalten.

    Die Dataforce Auswertung der Oktober-Neuzulassungen nach Marktsegmenten zeigt eine weiterhin dynamische Marktnachfrage von Flottenbetreibern und Privathaushalten, während der Rückgang der taktischen Zulassungen inzwischen den vierten Monat in Folge anhält. Auch die Talfahrt der Dieselanteile setzt sich weiter fort. Falls sich nichts an den Voraussetzungen ändert, könnte der Diesel in Flotten laut den Analysten in den nächsten Monaten unter die 60-Prozent-Marke fallen.

  • Ein Schulbus mit Raketenantrieb? Den gibt es auf der Essen Motor Show zu sehen.

    Auf der 50. Essen Motor Show werden wieder Studien und Unikate zu sehen sein, vom selbstfahrenden E-Mobil bis hin zu einem Dragster mit Schulbus-Karosserie. Manche der Fahrzeuge in Halle 3 des PS-Festivals nehmen die Mobilität von morgen vorweg, andere richten sich als Einzelstücke oder Kleinstserien an wohlhabende Käufer.

  • Die Leichtbauhalle wurde mit Erdnägeln auf vorhandenem Pflaster Untergrund befestigt.

    Die Leichtbauhallen von der Hacobau GmbH eigenen sich neben verschiedenen Lagerzwecken auch zur Reifenlagerung. So hat die Firma Mühlich Karosseriebau aus Freising kürzlich eine Leichtbauhalle für die Einlagerung von circa 200 Radsätzen installiert.