Auch Autec erweitert zur Wintersaison seine Erreichbarkeit

Montag, 21 Oktober, 2019 - 11:15
Mit einem gefüllten Lager ist Autec nach eigenen Angaben bestens auf das anstehende Wintergeschäft vorbereitet. Bildquelle: Autec

Wie bereits in den vergangen Jahren hat Räderhersteller Autec zur Wintersaison seine Servicezeiten angepasst. Das Vertriebsteam der Autec GmbH & Co. KG ist ab sofort von montags bis freitags von 08:00 bis 19:00 Uhr sowie samstags von 09:00 bis 13:00 Uhr zu erreichen.

Die Autec-Mitarbeiter sind zu den angegebenen Zeiten unter der Telefonnummer +49 (6235) 92 66-0 und der E-Mailadresse info@autec-wheels.de zu erreichen. Mit der Anpassung der Servicezeiten will Autec seinen Vertriebspartnern auch in der Umrüstsaison kompetent zur Seite stehen. Zudem können rund um die Uhr Bestellungen im Onlineshop AUTEC Dealers Club aufgegeben werden.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die ST suspensions Spurverbreiterungskomplettsets für Serienräder liegen in weiteren Versionen vor.

    ST suspensions offeriert dem automobilen Zubehörfachhandel seine modular aufgebaute und für eine Vielzahl von Fahrzeugen erhältlichen ST-AZX- und ST-DZX-Distanzscheibensystemen. Dank des Mehrlochkreislayouts und den Radnabenadaptern steht bei der Wahl nach der idealen Spurverbreiterung im Zusammenspiel mit Zubehörfelgen nichts mehr im Wege, verprechen die Verantwortlichen.

  • Giti Tire hat nun weitere Lkw-Reifen mit dem 3PMSF-Symbol im Sortiment. Bildquelle: Giti Tire.

    Zur Wintersaison 2019/20 hat Reifenhersteller Giti Tire sein Sortiment an Bus-, Lkw- und Trailerreifen mit dem 3PMSF-Symbol erweitert. Das Portfolio umfasst jetzt 23 Reifen für den Nah- und Fernverkehr sowie Stadt- und Winteranwendungen für alle Achspositionen. Die Einführung erfolgt in Übereinstimmung mit den strengeren Rechtsvorschriften mehrerer europäischer Länder, gemäß derer Lkw- und Busfahrer Reifen mit dem 3PMSF-Symbol verwenden müssen.

  • Aus der bisherigen "Fahrspaßversicherung" wird „Simply Ride“.

    Bridgestone bietet neben der Erweiterung des Motorradreifen-Portfolios auch eine erweiterte Reifenversicherung. Aus der bisherigen "Fahrspaßversicherung" wird „Simply Ride“ – eine ab Kaufdatum auf 24 Monate erweiterte Versicherung, die nach Einfahrschäden zum Tragen kommen kann.

  • Eine der Neuheiten die KW auf der PRofessional Motorsport World Expo präsentiert: die für MacPherson-Achsgeometrien in Up-Side-Down-Ausführung gefertigten KW Competition 4A USD. Bildquelle: KW automotive.

    Auf der Professional Motorsport World Expo (13.-15-11-2019) in Köln präsentiert der Fahrwerkhersteller KW automotive verschiedene Neuheiten seines modular aufgebauten KW Competition Rennsportprogramms. Ihre Publikumspremiere feiern beispielsweise die nach dem Verdrängerprinzip aufgebauten 4-fach leistungseinstellbaren Rennsportdämpfer KW Competition 4A Inline sowie die für MacPherson-Achsgeometrien in Up-Side-Down-Ausführung gefertigten KW Competition 4A USD.