ams-Leser wählen Brabus erneut zur „Besten Marke“

Donnerstag, 16 März, 2017 - 09:30
Bereits zum elften Mal kann sich Brabus über die ams-Auszeichnung „Beste Marke“ freuen.

Bereits zum elften Mal wurde Brabus von den Lesern des Magazins auto motor und sport zur „besten und beliebtesten Tuningmarke“ gewählt. Insgesamt hatten 123.719 Leser an der Wahl teilgenommen. Brabus gewann in der Kategorie „Tuner“. Hier nannten 52,6 Prozent der Teilnehmer Brabus als den Veredler, dessen Produkte sie besonders überzeugen und wählten ihn damit zur „Best Brand 2017“.

„Dass wir in diesem Jahr bereits zum elften Mal mit dem BEST BRAND Award ausgezeichnet werden, ist ein weiterer Beweis, dass wir von Brabus herausragende Supercars und Produkte entwickeln und weltweit mit großem Erfolg verkaufen“, so CEO Prof. h.c. Bodo Buschmann. „Die erneute Wahl zur beliebtesten Tuningmarke ist für mein Team und mich aber ebenso Verpflichtung, auch in Zukunft genauso hart weiter zu arbeiten wie bisher, um die hohen Erwartungen, die die Kunden und Freunde unseres Unternehmens an uns haben, in allen Punkten zu erfüllen.“

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Marco Gälweiler, Key Account Manager, und Christoph Kauff, Direktor Vertrieb Nord/West, von Euromaster nehmen den Preis „Beste Marke“ entgegen.

    Bereits zum fünften Mal wählten die Leser des Fachmagazins „Firmenauto“ Euromaster zur „Besten Marke“ in der Kategorie „Reifenservice“. Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in der Yachthafenresidenz in Warnemünde wurde der Preis verliehen.

  • Tyre1 kann sich über die Auszeichnung zum besten Lieferanten durch das Magazin „World of Bike“ freuen.

    Das Magazin für Motorradfachhändler „World of Bike“ hat wieder die besten Lieferanten ermittelt. An der Marktstudie nehmen jährlich rund 600 Motorradfachhändler teil. In diesem Jahr setzt sich tyre1 als bester Motorradreifengroßhändler gegen Mitbewerber durch.

  • Der Metzeler Roadtec 01 gewann nicht nur den Vergleichstest, sondern erreichte auch die höchste Punktzahl in jedem der vier Einzelkriterien.

    Das britische Fachmagazin „Motorcycle News“ (MCN) zeichnet den Metzeler Roadtec 01 als besten Sport Touring Reifen 2017 aus. Der Vergleichstest, dem das Magazin einen ausführlichen Artikel in der Ausgabe vom 7. Juni 2017 widmet, wurde auf der Teststrecke von Bruntingthorpe in der britischen Grafschaft Leicestershire gefahren. Der Test wurde mit einer 2017er Yamaha Tracer 700 ABS gefahren, die serienmäßig mit den Dimensionen 120/70 17 am Vorder- und 180/55 17 an Hinterrad ausgestattet ist.

  • Bridgestone ist nun im sechsten Jahr Partner des „Sport auto“ Awards, dieses Jahr mit dem UHP-Reifen Potenza S001.

    Der „sport auto“-Award geht in die nächste Runde. Bridgestone ist bereits zum sechsten Mal Partner der jährlich stattfindenden Leserwahl des Magazins. Seinen Fokus legt der Reifenhersteller auf den UHP-Sportreifen Potenza S001, der auch mit Run Flat-Technologie erhältlich ist. Insgesamt 230 Autos werden jährlich im Rahmen des „sport auto“-Awards bewertet. Über 15.000 Leser der Zeitschrift können voten.