ams „Beste Marke“-Leserwahl: BBS verteidigt Platz eins

Freitag, 17 März, 2017 - 13:30
BBS warb auf der REIFEN 2016 mit den Auszeichnungen zahlreicher Magazine zur „Besten Marke“.

Die auto motor und sport (ams) hat in ihrer aktuellen Ausgabe (7/2017) die Ergebnisse der Leserwahl „Best Brands“ veröffentlicht. Die Leser wählten die besten Marken aus insgesamt 24 Kategorien. In der Kategorie „Felgen“ konnte sich BBS erneut auf Platz eins durchsetzen, vor Borbet, OZ, ATS und Rial.

Bei den „Pflegemitteln“ liegt Sonax auf Platz eins, gefolgt von Liqui Moly, Nigrin, Caramba und Dr. Wack. Bei den „Schmierstoffen“ rangiert Liqui Moly auf Platz eins. Es folgen Castrol, Aral, Mobil und Shell. Bilstein ist der Gewinner in der Kategorie „Sportfahrwerke“ und liegt damit vor Koni, Eibach, ZF und H&R. Bei den „Tunern“ gewinnt, wie wir bereits berichtet haben, Brabus, vor ABT Sportline, AC Schnitzer, MTM und 9ff. Auch die Beliebtheit der jeweiligen Werkstattketten ist Bestandtteil der Leserwahl. In dieser Kategorie setzt sich Bosch vor A.T.U., Vergölst, Euromaster und Pitstop durch.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Michelin Pilot Sport 4 verteidigt seinen Testsieg aus dem vergangenen Jahr.

    Elf Sommerreifen in der Größe 225/45 R17 für die Kompaktklasse nahmen die Testredakteure der auto motor und sport (ams 6/2018) für ihren aktuellen Sommerreifentest ins Visier. Für den Michelin Pilot Sport 4 galt es, den Vorjahresssieg zu verteidigen. Und tatsächlich landet er auch 2018 ganz oben auf dem Treppchen. Bemerkenswert ist auch im ams-Test das Abschneiden des Falken Azenis FK510, der punktegleich mit dem Continental PremiumContact 6 auf Platz zwei landet. Abgeschlagen hingegen ist der Vredestein Ultrac auf Platz elf.

  • Die Wahl der „Best Brands“ ist Bestandteil der Leserwahl „Best Cars“ von ams.

    In der Leserwahl „BEST CARS“ kürten die Leser von „auto motor und sport“ wieder die „besten Marken“ für Autozubehör und automobile Dienstleistungen. Auch in diesem Jahr belegte Borbet als Nummer zwei hinter BBS unter den „BEST BRANDS“ wieder einen Spitzenplatz in der Kategorie „Felgen“ und hat in der Beliebtheitsskala im Vergleich zum Vorjahr um knapp zehn Prozent zugelegt. BBS schnitt mit identischer Wertung zum Vorjahr ab.

  • (v.l.n.r.) Der MOTORRAD-Chefredakteur Michael Pfeiffer und Michael Müller von Metzeler bei der Preisübergabe.

    Bei der „Best Brand“-Wahl der Zeitschrift MOTORRAD wurde die Marke Metzeler mit 67,8 Prozent der Stimmen erneut auf Platz eins bei den Reifenherstellern gewählt. Bereits zum achten Mal wählten die Leser des Mediums die Marke mit dem Elefanten an die Spitze.

  • Der Hankook Ventus Prime 3 wurde 2016 vorgestellt.

    „Im Zweifelsfall ist man mit den teureren Reifen auf der sicheren Seite“, bilanziert die AutoBild in ihrem aktuellen Sommerreifentest. Den Sieg aber fährt ein Vertreter ein, der nicht zur obersten Preiskategorie zählt: Der Hankook Ventus Prime3. Aussagen der Premium-Hersteller bezüglich der Entwicklungsrelevanz lassen das Potenzial aufstrebender Marken in der getesteten Größe erkennen.