AD Vimotion GmbH launcht RDKS-Internetportal

Freitag, 13 Oktober, 2017 - 09:15
Die neue Webseite der AD Vimotion GmbH befasst sich rund um das Thema Reifendruckkontrollsysteme.

Die AD Vimotion GmbH, die auch die Felgenmarken OXIGIN Leichtmetallräder und CARMANI vertreibt, offeriert mit RDKS-online.de ein neues Internetportal rund um Reifendruckkontrollsysteme. Unter dem gelaunchten Internetportal finden Reifen- und Felgenhändler, Autohäuser sowie Kfz-Servicebetriebe nun RDKS-Sensoren, -Programmiergeräte und -Zubehör aller führenden Systeme zu Händlerkonditionen.

Um Benutzern die Auswahl der richtigen Sensoren zu erleichtern, finden diese auf der Webseite neben Zuordnungslisten auch einen Konfigurator mit Online-Shop-Anbindung.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Alcar befragt seine Kunden zum Thema RDKS.

    Die Alcar Deutschland GmbH startet eine Kundenzufriedenheitsumfrage zum Thema Reifendruckkontrollsysteme (RDKS). Interessierte können bis zum 2. März 2018 teilnehmen. Unter allen Teilnehmern wird ein Alcar Bartec 300 RDKS-Diagnosetool + 32 Alcar by Schrader Sensoren verlost.

  • Die Praxis steht bei der RDKS-Schulung mit Annika Winkler (rechts), RDKS-Expertin von TyreSystem, im Vordergrund.

    Seit kurzem bietet die RSU GmbH, die auch Betreiber der Großhandelsplattform TyreSystem ist, markenunabhängige Schulungen rund um das Thema Reifendruckkontrollsysteme an. Dabei reagiert das mittelständische Unternehmen aus dem schwäbischen St.Johann eigenen Angaben zufolge auch auf die Kundenfragen aus der hauseigenen RDKS-Hotline.

  • Das LEAO AS Reifen-Databook im Webshop der ML Reifen GmbH liefert einen Überblick über technische Daten.

    Das LEAO AS Reifen-Databook im Webshop der ML Reifen GmbH liefert einen Überblick über technische Daten - es soll Grundlage für die optimale Abstimmung zwischen Reifen und Felge sein. „Mit diesem neuen Feature bieten wir unseren Webshop-Kunden einen wichtigen zusätzlichen Service bei der Reifenauswahl“, erklärt Jens Kölker, Fachmann für Agrarreifen bei der ML Reifen GmbH.

  • LKQ Corporation übernimmt die Stahlgruber GmbH.

    Der Vorstand der Stahlgruber Otto Gruber AG hat sich für einen Verkauf der Stahlgruber GmbH, einem der führenden Kfz-Teilehändler Europas, an die LKQ Corporation (‚LKQ Corp.‘), inklusive aller nationalen und internationalen Tochterunternehmen, entschieden. Der entsprechende Kaufvertrag für Stahlgruber wurde bereits unterzeichnet.