Nachrichten

Delticom meldet Umsatzrückgang von 2,2 Prozent

In den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres erlöste die Delticom AG einen Umsatz von 291 Mio. €.

Delticom hat den Geschäftsbericht für das erste Halbjahr 2018 veröffentlicht. In den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres erlöste das Unternehmen einen Umsatz von 291 Mio. €, dies entspricht einem Rückgang von 2,2 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum (H1 17: 297 Mio. €). Das EBITDA belief sich auf 6,8 Mio. €, nach 5 Mio. € im Vorjahr. Das EBIT stieg im Berichtszeitraum um 138 Prozent auf 3,2 Mio. € (H1 17: 1,3 Mio. €).

Rubrik: 

Kostenloses IAA-Symposium zu Ladungssicherung

Die Anmeldung zum IAA-Symposium „Ladungssicherung: Aus der Praxis für die Praxis“ ist online unter www.iaa.de möglich, die Teilnahme ist kostenlos.

Tag für Tag werden in Deutschland über 10 Millionen Tonnen Güter auf der Straße transportiert: schnell, effizient, von Tür zu Tür und umweltfreundlich. Um dies auch umzusetzen, ist eine angemessene Sicherung der Ladung unerlässlich, um Unfälle zu vermeiden. Daher ist die Gewährleistung einer angemessenen Ladungssicherung und ihre stetige Verbesserung für alle Beteiligten ein zentrales Anliegen. Die IAA Nutzfahrzeuge widmet diesem Thema seit nunmehr 14 Jahren große Aufmerksamkeit.

Rubrik: 

H&R baut Lieferprogramm für Audi Q5 aus

Dank H&R Gewindefedern wird der Audi Q5 individuell in der Fahrzeughöhe angepasst.

Der Audi Q5 wurde mehr als 1,5 Millionen Mal verkauft. Viele der begehrten Midsize-SUVs sind inzwischen in zweiter oder dritter Hand. Da steigt die Nachfrage nach sportlichen Optionen der nun meist jüngeren Besitzer, wissen die Fachleute von H&R und haben das Lieferprogramm für den Audi Q5 um Gewindefedern erweitert.

Rubrik: 



Reifen Krieg verlost Karten für ISTAF

Die Reifen Krieg GmbH verlost zwei Karten für das ISTAF Meeting in Berlin.

Die Reifen Krieg GmbH verlost zwei Karten für das ISTAF Meeting in Berlin. Kunden, die im Online-Shop des Großhändlers Bridgestone Reifen kaufen, nehmen an der Verlosung teil.

Rubrik: 

KW Variante 4 Gewindefahrwerk für BMW M5

Mit dem KW Gewindefahrwerk 4 wird der BMW M5 bis zu 30 Millimeter tiefergelegt.

Für die neue sechste Generation (F90) des BMW M5 hat Fahrwerkhersteller KW automotive das neue KW Gewindefahrwerk Variante 4 mit seinen unabhängig einstellbaren Drei-Wege-Dämpfern entwickelt. Das aus Aluminium gefertigte Gewindefahrwerk verfügt im Rahmen des Teilegutachtens über einen stufenlosen Tieferlegungsbereich von 10 bis 30 Millimeter.

Rubrik: 

Produktlinie KONI Special Active in Katalog integriert

Der neue Katalog von KONI liegt vor.

Stoßdämpferspezialist KONI hat einen überarbeiteten Katalog seiner Produkte für Pkw aufgelegt. Erstmals dabei ist die neue Stoßdämpfer-Linie KONI Special Active. Außerdem gibt es bei KONI jetzt eine Reihe neuer STR.T Dämpfer sowie weitere Produkte für Offroad-Fahrzeuge.

Rubrik: 

Fasep mit Neuheiten auf Automechanika

Die Fasep Wuchtmaschine B327.G4 Extreme mit elektronischer Motorsteuerung wird auf der Messe in Halle 8, Stand E04 zu sehen sein.

Fasep wird auf der Automechanika in Frankfurt neue Produkte vorstellen. Für das Auswuchten bietet Fasep die B327 an. Die Wuchtmaschine ist mit Fasep Low-Speed und 16-Bit Technologie ausgestattet. Daneben gibt es die Fasep Wuchtmaschine B327.G4 Extreme mit elektronischer Motorsteuerung.

Rubrik: 

Vorbereitung für Bridgestone Team „Heimliche Sieger“ gestartet

Olympiasieger Fabian Hambüchen und sein Team sind höchst motiviert für den „Bridgestone Great 10k“ im Herbst.

Olympiasieger Fabian Hambüchen und der Reifenhersteller Bridgestone schicken 13 Laufanfänger auf ihen ersten 10-Kilometer-Lauf. Als Teil der Bridgestone Kampagne „Verfolge Deinen Traum. Egal was kommt“ wollen sie sich gemeinsam als Team „Heimliche Sieger“ der großen Herausforderung stellen, im Herbst 2018 den „Bridgestone Great 10k“ in Berlin zu absolvieren.

Rubrik: 

First Stop lädt Partner zu fünf Regionaltagungen ein

Axel Moll aus dem Produktmanagement und Christian Stemann aus dem Partner-Backoffice bei den Vorbereitungen für die First Stop Regionaltagung.

An insgesamt fünf Terminen lädt First Stop seine Partner zwischen dem 4. und 12. September zu den diesjährigen Regionaltagungen nach Blankenfelde, Siek, Dortmund, Nürnberg und Böblingen ein. Neben aktuellen Themen wie der Umzug der Zentrale nach Friedberg werden die Themen Flottenabwicklung sowie Marketingmaßnahmen im Herbst/Winter 2018 präsentiert. Auch die Partner Bridgestone, BMF und Partslife stellen ihre Neuheiten vor.

Rubrik: 

Nächste Station für Reimund Wolfmüller

Die tyre1 GmbH & Co. KG, Reutlingen, hat Reimund Wolfmüller mit Wirkung vom 01. August 2018 zum Head of Purchasing and Category Management ernannt.

Die tyre1 GmbH & Co. KG hat Reimund Wolfmüller mit Wirkung vom 01. August 2018 zum Head of Purchasing and Category Management ernannt. Er zeichnet damit für das Einkaufs- und Produktmanagement des Reifen-und Felgengroßhändlers unter dem Dach der European finTyre Distribution Germany Holding GmbH verantwortlich.

Rubrik: 

Seiten