Runderneuerungs-Netzwerk wächst

Dienstag, 16 April, 2019 - 16:15
Giuseppe Marangoni (r.) und Harsh Gandhi eröffneten den Betrieb.

Marangoni GRP Private Ltd. (MGPL), das im Indischen Nutzfahrzeugreifen Runderneuerungs-Bereich tätige Joint Venture Unternehmen, hat in Chennai einen weiteren Vollservice RINGTREAD Franchiser in sein Runderneuerungs-Netzwerk aufgenommen.

Giuseppe Marangoni, Vizepräsident der Marangoni Gruppe und Harsh Gandhi, Geschäftsführer der GRP Ltd. eröffneten den neuen Franchisebetrieb. Marangoni wies in seiner Ansprache im Rahmen der Zeremonie auf das Potenzial im indischen Markt hin: „Seit 1976, als RINGTREAD ins Leben gerufen wurde, hat es das Wesen der Reifenrunderneuerung entschieden verändert. Ein einfacher Grundgedanke, einen runden Ring, anstatt des üblichen Flachlaufstreifen zu benutzen, hat sich mittlerweile als Technologie anführendes Produkt etabliert. Wir denken das RINGTREAD das perfekte Produkt für die qualitätsbewussten indischen Lkw-Fuhrparks ist, um ihre operativen Kosten zu reduzieren. Marangoni ist der festen Überzeugung, dass Indien ein großes Wachstumspotenzial besitzt und wir werden weiterhin in diesen Markt investieren.“ 

Harsh Gandhi, Direktor der JV Firma MGPL, führte aus: “Nachdem wir während der letzten 12 Monate Franchise Betriebe in Karnataka, Haryana und Kerala aufgebaut haben, wollten wir jetzt in einer Großstadt mit vielen größeren, qualitätsbewussten LKW Fuhrparks weitermachen. Mit der Eröffnung von Xtramiles in Chennai haben wir jetzt genau dieses Ziel erreicht. Die Besitzer von Extramiles sind junge Entrepreneure mit sehr unterschiedlichen Erfahrungs-Hintergründen in IT, Bankwesen und Logistik, die der Meinung sind mit RINGTREAD ein sehr leistungsfähiges Produkt & Service Angebot machen zu können, dass ihnen die Möglichkeit geben wird, einen neuen, noch nicht eingefahrenen Weg, beschreiten zu können.“ Indiens Runderneuerungsindustrie brauche neue Ideen und Impulse um vorwärts gehen zu können und MGPL sei fest davon überzeugt, dass sie an vorderster Front dieser Entwicklung stünden.

MGPL hat mittlerweile vier Franchisenehmer in Indien. Vier weitere Betriebe befinden sich aktuell im Aufbau. Die Flächenabdeckung wird demzufolge auf 8 Städte in 7 Bundesstaaten ausgeweitet.

Lesen Sie Ausführliches über Marangoni im Runderneuerungs-Spezial der Mai-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • (v.l.n.r.) Dennis Sladek (Marangoni Sales manager), Frans Steenbeek (Director Kargro), Kees-Jan Riemersma (Sales Director Banden Plan Europa - Kargro), Matthias Leppert (Marangoni Managing Director und Christian Asmuth (Marangoni Sales Director) vereinbarten die Zusammenarbeit.

    Marangoni Retreading Systems erweitert sein Netzwerk in Benelux. Der Runderneuerer geht eine Partnerschaft mit dem zur Kargro Group gehörenden Unternehmen Tyre Plan Europe ein.

  • Als neuer Key-Account Manager von B&J Rocket für Deutschland zuständig: Christoph Hurst. Bildquelle: B&J Rocket.

    Das Unternehmen B&J Rocket, Hersteller von Runderneuerungs-Werkzeugen, hat Christoph Hurst zum neuen Key-Account Manager ernannt. Seit dem 01. Juli betreut er den bestehenden Kundenstamm in Deutschland und Teilen von Europa. In seiner neuen Position berichtet Hurst direkt an den General Manager Fredy Walther.

  • Das Reifenfachmagazin AutoRäderReifen-Gummibereifung.

    In der vorliegenden August-Ausgabe lesen Sie wieder ein umfangreiches IT-Spezial. Christian Koeper, COO der SAITOW AG, stand der Redaktion in einem ausfürhlichen Interview Rede und Antwort. Außerdem haben wir uns intensiv mit dem Segment Ganzjahresreifen beschäftigt. Neben den aktuellsten Testergebnissen präsentieren wir auch die neuesten Produkte der Hersteller.

  • Etwa 30 Manager von ungarischen Busgesellschaften waren bei der Präsentation von Marangoni anwesend. Bildquelle: Marangoni.

    Die ungarische Busgesellschaft Énykk hatte am 12. Juni 2019 zum Tag der offenen Tür in ihre Hauptniederlassung geladen. Marangoni Retreading Systems nutzte die Anwesenheit von etwa 30 Managern verschiedener Busgesellschaften aus ganz Ungarn, um sein Runderneuerungssystem „Ringtread“ vorzustellen.