Nokian visiert Sommerreifen-Segment an

Donnerstag, 4 Oktober, 2018 - 10:30
Der Nokian Powerproof ist für den mitteleuropäischen Markt konzipiert.

Nokian Tyres ist vor allem für seine Winterreifen bekannt. Jetzt möchte der Reifenhersteller auch das Sommerreifengeschäft ausbauen und hat in Portimao, Portugal, zwei neue Sommerreifen gelauncht. Mit dem Nokian Wetproof bietet der Reifenhersteller einen Pkw-Sommerreifen an, der sich durch seine Nassbremsfähigkeiten und Aquaplaning-Schutz auszeichnen soll. Mit dem Powerproof bedient Nokian das UHP-Segement.

„Wir wollen unsere Markenbekanntheit in den Regionen ausweiten, in denen Winterreifen eine weniger signifikante Rolle spielen. Mika Häkkinen wird uns dabei helfen, die Marke aufzubauen“, so Antti-Jussi Tähtinen, Vice President im Bereich Marketing und Kommunikation, während des Produktlaunches. Dass es sich bei den Pneus um eine völlig neue Reifengeneration handelt, zeigen bereits die neuen Produktnamen Powerproof und Wetproof. Nokian Tyres testete die Produktneuheiten in ganz Europa, bevor sie nun auf den Markt kommen.

Der Nokian Powerproof erscheint in 51 Größen von 17 bis 20 Zoll in den Geschwindigkeitskategorien W und Y. Der Nokian Wetproof wird in 46 Dimensionen von 14 bis 20 Zoll auf den Markt kommen. Hier stehen die Geschwindigkeitindizes T, H, V und W zur Verfügung. Ab Frühjahr 2019 sollen die Reifen im Handel erhältlich sein.

Lesen Sie einen ausführlichen Bericht in der November-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Nokian will seine Sommerreifen, wie hier den Nokian Hakka Blue 2 SUV, auch auf dem japanischen Markt einführen. Bildquelle: Nokian Tyres.

    Nokian Tyres bringt seine Sommerreifenserie Nokian Hakka auf den japanischen Markt. Die Produkte sollen den japanischen Verbrauchern ab April 2019 zur Verfügung stehen. Nokian Tyres hat bereits seine Nokian Hakkapeliitta Winterreifen auf dem japanischen Markt eingeführt.

  • (v.l.n.r.) Robert Sauermann (Produktmanager), Julia Krönlein (Head of Marketing) und Managing Director Christian Mühlhäuser präsentierten die Reifenneuheit.

    Bridgestone führt den neuen Blizzak LM005 ein. Das Ziel ist nicht weniger als die Pole im Markt der Winterreifen.

  • Umfrage von Nokian Tyres bezüglich der Erwartungen europäischer Autofahrer an Reifen. Bildquelle: Nokian Tyres

    Laut einer von Nokian Tyres in Auftrag gegebenen und vom Unternehmen YouGov durchgeführten Studie, wünscht sich knapp ein Drittel der europäischen Autofahrer, dass die Reifen an ihren Fahrzeugen durch den Einsatz von Sensorik in Zukunft selbstständig auf veränderte Wetterbedingungen reagieren. Befragt wurden Fahrer in Deutschland, Frankreich, Italien, Tschechien und Polen.

  • Der Nokian Hakkapeliitta LT3 wurde für den Wintereinsatz entwickelt und soll sowohl auf vereisten Straßen als auch schneebedeckten Baustellen zuverlässigen Grip bieten.

    Der neue Nokian Hakkapeliitta LT3 ergänzt die Nokian Hakkapeliitta Winterreifenfamilie. Der Winterreifen soll sich durch eine widerstandsfähige Reifenkonstruktion, erhöhte Profiltiefe und hohe Laufleistung auszeichnen. Im Vergleich zum Vorgängermodell Nokian Hakkapeliitta LT2 habe man den neuen Reifen hinsichtlich Eis- und Schneehandling sowie Grip deutlich verbessert.