Markt

wdk erwartet Jahr der besonderen Herausforderungen

Der durchschnittliche Auslastungsgrad in den Reifenwerken lag laut wdk knapp 10 Prozent unter dem Niveau von 2011. (Bildquelle Continental AG)

Der wdk Wirtschaftsverband der deutschen Kautschukindustrie e.V. hat seine Einschätzungen zur Konjunktur der Deutschen Kautschukindustrie veröffentlicht. Die deutsche Kautschukindustrie habe nach einem guten Jahresauftakt den sich verschlechternden gesamtwirtschaftlichen Rahmenbedingungen Tribut zollen müssen. Der Branchenumsatz sank gegenüber 2011 um 2,5 Prozent auf 11,75 Mrd. €.

Rubrik: 

Erfolgsfaktor Wetter

Auf in eine spannende Motorradsaison 2013. (Bildquelle: IVM)

Nach zwei überaus guten Jahren musste die Reifenindustrie im Jahr 2012 in allen Segmenten Rückgänge verkraften. Auch der Motorradreifenmarkt war von einer besonderen Unruhe geprägt, die Preissituation insgesamt recht instabil. Zu Beginn des neuen Jahres ist es wie immer: Die Verantwortlichen hoffen auf einen raschen Frühlingsanfang und auf lange Gutwetterphasen im weiteren Verlauf des Jahres. Ein gutes Jahr wird es, wenn die Kilometerlaufleistungen steigen.

Rubrik: 

Auswirkungen des EU-Reifenlabels

Im Rahmen der Road Safety Days informierte der Reifenhersteller Goodyear Dunlop über das EU-Reifenlabel.

Im Rahmen der Road Safety Days informierte der Reifenhersteller Goodyear Dunlop über das EU-Reifenlabel, das am 01. November 2012 in Kraft treten wird. Zahlreiche Workshops, Fahrversuche und Präsentationen standen auf dem Programm - erläutert wurden die Details und Auswirkungen des Reifenlabels.

Rubrik: 



Mehr Kilometer mit weniger Sprit

In einem einjährigen Flotten-Großversuch will die Kooperation Top Service Team den praktischen Nachweis erbringen.

Mehr Kilometer mit weniger Sprit - dies wollen viele Fuhrparkunternehmer und Spediteure verwirklichen. Jetzt soll es ein wissenschaftliches Analysesystem geben, das gerade hier Abhilfe schaffen kann. In einem einjährigen Flotten-Großversuch will die Kooperation Top Service Team den praktischen Nachweis erbringen.

Rubrik: 

Der Reifen als Marketinginstrument

Der Reifenfachhandel muss sich in den letzten Monaten dem verstärkten Wettbewerb aus dem gesamten Kfz-Bereich erwehren.

Der Reifenfachhandel muss sich in den letzten Monaten dem verstärkten Wettbewerb aus dem gesamten Kfz-Bereich erwehren. Dabei wird der Reifen sehr gern und immer öfter als „Lockvogel“ genutzt.

Rubrik: 

Verschenkte Umsatzpotenziale

Die Zukunft vieler Firmen hängt immer häufiger davon ab, ob und inwieweit sie sich auf ihre weibliche Kundschaft einstellen können.

Ob Großkonzern oder Mittelstand: Die Zukunft vieler Firmen hängt immer häufiger davon ab, ob und inwieweit sie sich auf ihre weibliche Kundschaft einstellen können. Auch wenn die „Zielgruppe Frau“ in jüngster Zeit mehr und mehr in den Fokus kluger Unternehmenslenker gerückt ist, waren am Ende nur wenige Maßnahmen tatsächlich von Erfolg gekrönt. So brachten verschiedene Marktanalysen hervor, dass sich ein Großteil der Frauen weiterhin übersehen, nicht respektiert oder sogar diskriminiert fühlt.

Rubrik: 

Runderneuerung vor dem Aus?

Steht die Runderneuerung vor dem Aus?

Steht die mittelständische Runderneuerungsbranche in Europa vor dem Aus? Neue Richtlinien zur Typgenehmigung und dem Reifenlabel führen dazu, dass viele Experten schon heute vor dem Aus in 2015 warnen.

Rubrik: 

Positive Geschäftsaussichten

Das Jahr eins nach der Abwrackprämie haben die Vertragshändler gut überstanden.

Das zurückliegende Autojahr war besser als erwartet. Das Jahr eins nach der Abwrackprämie haben die Vertragshändler gut überstanden. Zudem entwickelte sich das Servicegeschäft positiv.

Rubrik: 

Hoffnung auf eine stabile Marktsituation

Die Zweiradabteilungen der Reifenhersteller freuen sich über ein gutes Geschäftsjahr 2010.

Die Zweiradabteilungen der Reifenhersteller freuen sich über ein gutes Geschäftsjahr 2010. Mit zahlreichen Produktneuheiten und Präsenzen auf Endverbraucher-Events wollen die Premium-Marken ihre Marktanteile vergrößern. Drohende Einbrüche im Zweiradsegment sieht keiner der Hersteller.

Rubrik: 

Chance und Herausforderung für die Branche

Seit dem 4. Dezember des letzten Jahres gilt nun auch in Deutschland eine allgemeine Winterreifenpflicht.

Im Kontext der gesetzlichen Ausdifferenzierung der Winterreifenpflicht wurde der Reifen-Branche eine bis dahin nicht gekannte Medienaufmerksamkeit zuteil. Die von Industrie und Handel insgesamt ersehnte Neuregelung birgt aber nicht nur Chancen. Der Endverbraucher will gut beraten werden und auf seine wintertaugliche Bereifung nicht lange warten müssen.

Rubrik: 

Seiten