Industrie

Conti: Setzer kommissarischer Leiter der Pkw-Reifendivision

Zum 1. März 2009 übernimmt Nikolai Setzer (37) zusätzlich zu seiner bisherigen Funktion als Leiter des Geschäftsbereichs Ersatzgeschäft Pkw- und Leicht-Lkw-Reifen Europa und Afrika kommissarisch die Leitung der Division Pkw-Reifen. Er berichtet in dieser Funktion an Dr. Hans-Joachim Nikolin, der im Vorstand zusätzlich zur Division Nfz-Reifen vorübergehend auch die Division Pkw-Reifen vertreten wird.

Rubrik: 

Hankook Tire investiert in umweltfreundliche Produkte

Hankook Tire setzt mehr denn je auf nachhaltige Zukunftstechnologien im Reifenbau: Mindestens 12,5 Millionen € wird das koreanische Unternehmen von nun an jährlich speziell in die Forschung und Entwicklung umweltfreundlicher, weil rollwiderstandsarmer und damit spritsparender Reifen investieren. Die strategische Entscheidung des Reifenherstellers kommt nicht überraschend. Auch bisher kombinierte Hankook Tire erfolgreich Umweltschutz und Hightech, wendete bereits innerhalb der vergangenen zweieinhalb Jahre viele Millionen € für die Erforschung umweltfreundlicher Reifentechnologien auf.

Rubrik: 

Überraschung im Reifentest von "auto motor und sport"

Das Ergebnis hat so wohl niemand erwartet: Acht Sommerreifen in der exklusiven Dimension 235/55 R17 Y/W hat sich die Automobilzeitschrift im jüngsten Heft für den großen Profilvergleich vorgenommen. Auf einer Mercedes S-Klasse jagten die Tester alles über die Piste, was Rang und Namen hatte und Sieger wurde ein vermeindlicher Aussenseiter, der die großen Marken vom Sockel stiess. Am besten schnitt am Ende der Hankook Ventus Prime Time ab, nebenbei auch noch der preiswerteste Reifen im Vergleichsfeld. Da werden sich die S-Klassen-Besitzer aber freuen. Auffällig ist aber das dichte Mittelfeld, hier sind die Unterschiede nur in Nuancen auszumachen.

Rubrik: 

OEM-Vertrag: Aeolus Reifen für Schmitz Cargobull

Aeolus Tyres aus Henan, China, hat kürzlich einen großen Vertrag mit Schmitz Cargobull für die Lieferung von Trailerreifen geschlossen. Der Vertrag besteht aus der Lieferung von Trailerreifen für Erstmontage und kam zustande dank der Vermittlung des niederländischen Reifengroßhandels Heuver aus Hardenberg als europäischer Vertragshändler für Aeolus Tyres.

Rubrik: 

Continental baut neue Teststrecke in Ungarn

Die Continental AG baut seine weltweit vernetzten Engineering-Kapazitäten zur Entwicklung elektronischer Brems- und Stabilitätssysteme aus. Dazu investiert die Division Chassis & Safety in ihren Standort Veszprém in Ungarn. Bis zum Jahr 2011 werden dort rund 100 zusätzliche Arbeitsplätze für Facharbeiter und Ingenieure geschaffen sowie ein neues Testgelände für die ABS- und ESC-Entwicklung gebaut. Der Vorvertrag für ein entsprechendes Gelände in der Nähe von Veszprém wurde bereits unterzeichnet. Die Gesamtinvestitionen für den Ausbau der Engineering-Aktivitäten betragen über zehn Millionen Euro.

Rubrik: 

Ralf Maurer verlässt point S

Ralf Maurer, einer der point-S-Geschäftsführer, verlässt die Kooperation Mitte des Jahres. Er wird bei Carglass in leitender Funktion - auch im internationalen Geschäft - tätig werden. Maurer sieht den Wechel als Karrieresprung an.

Rubrik: 

ADAC Reifentest: Die besten für SUVs

Der ADAC hat auch die Reifen mit Winterprofil für SUV unter die Lupe genommen. Sieben Reifen der Dimension 215/65R16 mit den Indices T und H stellten sich dem Test. Zum Vergleich wurde auch ein typischer Sommerreifen mit M&S-Kennzeichnung herangezogen, der allerdings als Testergebnis ein "nicht empfehlenswert" erhielt. Sommerreifen im Winter sind eben nicht zu empfehlen, auch wenn sie ein "M+S"-Kennzeichen auf der Flanke tragen.

Rubrik: 

Conti: Verteilerzentrum für Zweiradreifen in Korbach

Mit der Grundstücksübergabe begann am 12. Oktober der Bau des neuen Verteilerzentrums (Distributions Center) für Continental-Zweiradreifen direkt am Werksgelände in Korbach. Ab Sommer nächsten Jahres will der führende deutsche Reifenhersteller von dort aus weltweit seine Zweiradreifen ausliefern. Das neue Distributions Center wird eine Fläche von 11.000 Quadratmetern haben, rund 5.700 Gestelle werden die Reifen und die Schläuche aufnehmen.

Rubrik: 

Reifentest bei Autobild: Dreimal "Vorbildlich"

Elf Reifen hat die Testredaktion der Autobild in Heft 40 / 2007 unter die Lupe genommen: Dimension 205/55 R 16 H - eine Rennergröße für VW, Mercedes, Audi und Co. Mit dabei war auch ein Ganzjahresreifen.

Rubrik: 

Neuer Produktionsdirektor im GD-Werk Hanau

Wilhelm Endres (57), Leiter des Werkes Hanau der Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH, verlässt im Zuge einer betriebsüblichen Rotation zum 1.5.2007 den Konzernstandort Hanau und leitet zukünftig das Reifenwerk am Konzernstandort Fürstenwalde (Brandenburg). Zu seinem Nachfolger wurde Burghardt Flemming (52) ernannt, derzeit Leiter des Werkes Riesa.

Rubrik: 

Seiten