Nachrichten

Nachrichten

Vermarktung von Yokohama Lkw-Reifen exklusiv über Interpneu

(V.l.n.r.) Erwin Schwab und Robin Brucke von Pneuhage/Interpneu mit Yohei Kinoshita, Jörg Zajic und  Michael Arndt, Yokohama Reifen GmbH, im zentralen Lkw-Reifenlogistikzentrum von Pneuhage/Interpneu bei der Vertragsunterzeichnung.

Die Pneuhage Gruppe und Yokohama kündigen an, ab 2019 stärker in der Vermarktung von Nutzfahrzeugreifen für den Transport- und Flottenbereich sowie im OTR- und Industriereifenersatzgeschäft zu kooperieren. Zur entsprechenden Vertragsunterzeichnung trafen sich die Verantwortlichen am 13. November 2018 bei Interpneu in Hainichen im zentralen Lkw-Reifen-Logistikzentrum der Pneuhage Gruppe.

Rubrik: 

Magna Tyres Gruppe verdoppelt Produktionskapazität in Hardenberg

Magna Tyres betreibt sein Werk in Hardenberg.

Die Magna Tyres Gruppe hat eigenen Angaben zufolge die Produktionskapazität im niederländischen Werk in Hardenberg verdoppelt. Zwei Monate nach der Kapazitätserweiterung der Reifenbaureihe 26.5R25 und 29.5R25 hat Magna die Produktion für 17.5R25, 20.5R25 und 23.5R25 auf 7.000 Reifen gesteigert. Dies entspricht dem Businessplan 2018 bis 2023 des Unternehmens.

Rubrik: 

ATH-Heinl bietet Lkw-Reifenmontiermaschine ATH M156 neu an

Die Lkw-Reifenmontiermaschine ATH M156 hat einen Aufnahmebereich für Raddurchmesser bis zu 2.500 Millimetern.

Mit seinen vier Montiermaschinen ATH 7226, ATH 7256, ATH M126 und ATH M156 deckt ATH-Heinl den Nutzfahrzeugbereich von Llkws bis hin zu großen Bau- und Landmaschinen ab. Neu im Portfolio ist die 56 Zoll Maschine ATH M156. Sie ist als Einstiegsmodell für die Nfz-Werkstatt geeignet.

Rubrik: 



Neues Führungsteam bei BBS

Das neue Führungsteam der BBS GmbH (v.l.n.r.): Erwin Eigel (CSO), Jürgen Klingelmeyer (COO) und Jann Dittmann (CFO).

BBS stellt sich strategisch neu auf. Das Unternehmen ernennt Jürgen Klingelmeyer (COO) und Erwin Eigel (CSO) zu den beiden neuen Geschäftsführern der BBS GmbH. Sie folgen auf den bisherigen Geschäftsführer Heinz Bartosch.

Rubrik: 

Foliatec.com Sprüh Folio schützt Räder im Winter vor Streusalz

Mit der Sprüh Folie von Foliatec.com können Räder in beliebiger Farbe eingesprüht werden.

Damit Aluminiumräder im Winter vor Streusalz und Steinschlägen geschützt werden, empfiehlt Foliatec.com die Räder mit der Sprüh Folie zu versehen. Damit können Räder nicht nur geschützt, sondern auch individuell gestaltet werden.

Rubrik: 

Cooper führt erneut Aktion „Hand“ durch

Bei der Aktion „Hand“ halfen Cooper Tire-Mitarbeiter Reifenfachbetrieben in der Umrüstzeit.

Die Cooper Tire & Rubber Company Deutschland GmbH führte am 6. November 2018 erneut die Aktion „Hand in Hand mit dem Handel“ beim Reifenfachhandel in der DACH-Vertriebsregion durch. Am zweiten diesjährigen Aktionstag unterstützten Mitarbeiter von Cooper Tire wieder den Handel bei seiner Arbeit.

Rubrik: 

Pneuhage Stiftungspreis vergeben

(v.l.n.r.): Jörg Mascha (3. Platz),  Aline Huck (2. Platz),  Peter Schütterle (Vorstand Pneuhage Stiftung),  Jennifer Butz (1. Platz).

Im fünften Jahr in Folge zeichnete die Pneuhage Stiftung Absolventen des Studiengangs BWL-Handel der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Karlsruhe aus. Für die Vergabe sind nicht nur gute Studienleistungen und die Originalität der Bachelorarbeit ausschlaggebend. Auch ein besonderes soziales Engagement im Werdegang sowie zusätzlich zum Studium wird gewürdigt.

Rubrik: 

point S-Händler Habitzki besucht Toyo auf SEMA

Den letzten Tag nutzten die Habitzkis, um noch stilechte Beweisfotos am „Welcome to fabulous Las Vegas“-Schild zu machen.

Der point S Händler Habitzki gewann im Rahmen der point S Jahrestagung in Darmstadt eine Reise nach Las Vegas. Toyo Tires empfing Dominik und Diana Habitzki zudem auf der SEMA-Show.

Rubrik: 

KONI unter dem Motto „from race to road“ auf Essen Motor Show

Unter dem Motto „from race to road“ zeigt Koni auf der Essen Motor Show einige Produkte.

Stoßdämpfer-Spezialist KONI ist auch 2018 auf der Essen Motor Show vertreten und zeigt unter dem Motto „from race to road“ Produkte für alle Anwendungen. In Halle 3 an Stand B-143 liefert Koni mit seinen Produkten in diesem Jahr einen Überblick über die Anwendungsmöglichkeiten seiner Stoßdämpfer und Fahrwerke. Zu sehen gibt es einen Formelrennwagen, einen getunten Mazda MX5 Roadster sowie einen Sportwagen aus den 70er Jahren.

Rubrik: 

OZ erweitert Angebot um neue Größen und Farbvarianten

Das MSW 73 gehört zu den neuesten Rädern von OZ.

OZ führt einige Räder im Programm, die sich für den Einsatz im Winter eignen und jetzt in zusätzlichen Größen und Farbvarianten verfügbar sind. Die MSW 55 gibt es jetzt in 19 Zoll und kann auf Fahrzeuge wie Audi A4/A6, Mercedes C-/E-Klasse und VW Passat/Tiguan montiert werden. Die MSW 48 in 16 Zoll gibt es als verstärkte Ausführung für Transporter. Es stehen die beiden Farbvarianten „Full Silver“ und „Matt Black“ zur Auswahl.

Rubrik: 

Seiten