Nachrichten

Nachrichten

Stärkere Amazon-Aktivitäten im Automotive-Bereich

Speed4Trade sieht Chancen für Teilehändler in der Anbindung an Amazon.

In den US-Online-Markt für Autoteile stieg Amazon mit der Plattform „Amazon Automotive“ bereits im Jahr 2015 ein. Der Online-Handelsriese nutzt die Marktverschiebungen zugunsten von Online-Händlern, um auch in Deutschland im Automotive-Bereich anzugreifen. Die Verantwortlichen der Speed4Trade GmbH sehen Partizipationsmöglichkeiten für Kfz-Teilehändler, -hersteller und Werkstätten. Mit der Amazon-Integration von Speed4Trade gelinge der erfolgreiche Online-Teilehandel, wirbt das Unternehmen.

Rubrik: 



Zukunftsmodell "Vernetzte Reifen"

Dr. Armin Kraus, Geschäftsführer der 4JET Technologies GmbH, beantwortete die Fragen der Redaktion.

Vernetzte Mobilität ist ein Thema, mit dem sich die Fahrzeugindustrie und IT-Unternehmen seit einigen Jahren intensiv auseinander setzen. Auch wenn Kritiker dem Datenfluss zwischen Kunde, Automobil und Industrie skeptisch gegenüber stehen, so schreitet die Technologie rasant voran. Ein Thema ist in diesem Zusammenhang „connectedtires“. Die Redaktion sprach mit Dr. Armin Kraus, Geschäftsführer der 4JET Technologies GmbH, unter anderem über aktuelle und zukünftige Technologien sowie Vorteile von QR Codes gegenüber RFID Chips.

Rubrik: 

Yokohama steigert Nettoabsatz

Tadaharu Yamamoto, Head of Tire Business Planning Div., präsentierte die neuen Reifen.

Reifenhersteller Yokohama stellte auf dem Auto-Salon in Genf gleich sechs neue Reifen vor. Tadaharu Yamamoto, Head of Tire Business Planning Div., informierte Pressevertreter außerdem über die aktuellen Kennzahlen: Yokohama konnte seit 2002 den Nettoabsatz kontinuierlich steigern. Für dieses Jahr ist ein Nettoabsatz von 5,699 Milliarden Euro geplant. Die Nettoumsatzrendite soll in diesem Jahr bei 10,4 Prozent liegen.

Rubrik: 



Bridgestone verstärkt Engagement für Olympische Bewegung

Christophe Dubi (l.), Olympic Games Executive Director, IOC, und Paolo Ferrari, CEO & President Bridgestone EMEA, gaben während der Pressekonferenz Einblicke in die langfristige Partnerschaft.

Der Reifenhersteller Bridgestone präsentierte auf dem Genfer Automobilsalon nicht nur seine Marken Bridgestone und Firestone, sondern stellte auch das weitere Engagement als sogenannter "TOP-Partner" des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) vor.

Rubrik: 

Dunlop setzt auf Spezialisierung im Hypersport-Segment

Neu im Dunlop-Programm: Der GP Racer D212.

„Jedem Fahrer seinen Reifen“, unter diesem Motto startet Dunlop in die Zweiradsaison 2017. Besonders in der Entwicklung von Reifen für das Hypersport-Segment hat die Marke das Motto verinnerlicht. Die Verantwortlichen wollen außerdem im Sportreifen-Segment einen Trend zur verstärkten Spezialisierung erkannt haben.

Rubrik: 

Neues Video: Dotz DD1 rast auf SP5 Rädern durchs Firmengelände

Mit spektakulären Drifts trumpft das neue Dotz Video auf.

Der neue Dotz DD1 ist Hauptdarsteller eines aktuellen Videos der Marke. Im Video rast der DD1 BMW E92, pilotiert von Dominic Tiroch, durch das Firmengelände. Für Unterhaltung sorgen Drifts, Tempo und schnelle Turns. Verantwortlich für das Projekt ist ein zwanzigköpfiges Team. Unterstützt wurde Dotz von den Sponsoren Vredestein, Spiess Hecker, Magna Tuning und Remus.

Rubrik: 

Marder STOP&GO erneuert Webseiten

Marder Stop&Go hat die Webseiten erneuert.

Marder STOP&GO präsentiert seinen neu gestalteten Internet-Auftritt. Der Spezialist für Marderabwehr bietet Produkte und dauerhafte Methoden zur Vermeidung von Marderschäden in Haus, Garage oder Auto.

Rubrik: 

ADAC GT Masters und Twin Bisch kooperieren

Twin Busch Germany wird Partner der ADAC GT Masters. Quelle: ADAC Motorsport.

Das ADAC GT Masters startet mit dem neuen Partner Twin Busch Germany in die Saison 2017. Die „Liga der Supersportwagen“ und der Werkstattausrüster haben eine entsprechende Zusammenarbeit vereinbart. Laut Vereinbarung wird da Logo des Bensheimer Unternehmens auf den Heckflügelendplatten aller im ADAC GT Masters startenden Supersportwagen zu sehen sein. Saisonstart des ADAC GT Masters ist vom 28. bis 30. April in der Motorsport Arena Oschersleben.

Rubrik: 

A1 Kunststoff-Tiefenpfleger Sieger im AUTO Strassenverkehr-Test

Für einen einfachen Auftrag enthält jedes 250 ml A1 Kunststoff-Tiefenpfleger Pumpspray zusätzlich einen Spezialschwamm.

Die Zeitschrift AUTO Strassenverkehr wählt den A1 Kunststoff-Tiefenpfleger glänzend von Dr. Wack zum Testsieger in einem aktuellen Produkttest, für den insgesamt 16 Kunststoffpflege-Produkte namhafter Hersteller in einem unabhängigen Labor getestet wurden. Mehr als die Hälfte aller Probanden wurden mit „ausreichend“ beziehungsweise „mangelhaft“ bewertet.

Rubrik: 

Vredestein plant weitere Kooperation im Flottenbereich

Der global aufgestellte Reifenhersteller Apollo Vredestein nutzt den Auto-Salon in Genf, um seine beiden Marken zu bewerben.

Der global aufgestellte Reifenhersteller Apollo Vredestein nutzte den Auto-Salon in Genf, um seine beiden Marken zu bewerben und seine Kompetenz im Hinblick auf die Erstausrüstung zu dokumentieren. Chef-Redakteur Olaf Tewes erfuhr außerdem die Pläne zur Ausweitung des Flottengeschäfts.

Rubrik: 

Seiten